Sie sind hier

Einsatzplanung

Druckversion

"Hau Ruck" - das gehört bei der Feuerwehr schon lange nicht mehr zum Standardvorgehen. Heutige Einsatzszenarien, sowie die gestiegenen Ansprüche an Professionalität und Leistungsfähigkeit der Feuerwehr verlangen ein Koordiniertes und zielgerichtetes Arbeiten. Um diesem Anspruch gerecht zu werden ist es bereits im Vorfeld nötig wesentliche Informationen für einen erfolgreichen Einsatz zu sammeln, aufzubereiten und den Einsatzkräften dann zugänglich zu machen.

Zu diesem Zweck wurde in der Feuerwehr Haar die Fachgruppe Einsatzplanung eingerichtet. Diese versucht die ausrückenden Kräfte durch das Bereitstellen von Plan- und Informationsmaterial bei einer erfolgreichen und schnellen Einsatzabwicklung zu unterstützen. Dazu werden umfangreiche Orts- und Anfahrtspläne für das gesamte Einsatzgebiet gepflegt um jeder Zeit eine zügige Anfahrt zur Schadenstellte sicherzustellen. Dort angekommen können durch detaillierte Hydranten und Umgebungspläne schnell die richtigen Entscheidungen getroffen werden. Für Objekte mit einem besonderen Gefahrenpotential, wie zum Beispiel Hotels, Schulen oder Altenheime, werden durch das Landratsamt so genannte Feuerwehreinsatzpläne nach DIN 14095 gefordert. Diese müssen vom Betreiber des Objekts der Feuerwehr zur Verfügung gestellt werden. Sie enthalten Informationen über bauliche Maßnahmen und Einrichtungen in den Objekte welche die Feuerwehr bei ihrem Vorgehen unterstützen können. Außerdem werden besondere Gefahrenpunkte gekennzeichnet, so dass sich die Einsatzkräfte bereits im Vorfeld drauf einstellen und im Einsatz dann entsprechend reagieren können. Die Fachgruppe Einsatzplanung unterstützt das Landratsamt bei der Überprüfung und Abnahme dieser Objekte.

Die Mitglieder der Fachgruppe Einsatzplanung pflegen eine selbst erstelltes datenbankgestütztes Informationssystem. Mit Hilfe dieses Systems können schnellmöglichst einsatzrelevante Informationen, Pläne und Bilder abgerufen und den ausrückenden Kräften zur Verfügung gestellt werden.

Wir überprüfen und korrigieren neu eingetroffene Feuerwehreinsatzpläne durch Begehungen der Örtlichkeiten und Erstellen für die relevanten Objekte eine Objektbeschreibung. Diese enthält, auf einer Seite zusammengefasst, eine Übersicht mit allen für den Einsatzleiter relevanten Daten und Informationen.

wappen home link