Freiwillige Feuerwehr Haar

Die Gemeinde Haar liegt im östlichen Landkreis München. Mit knapp 20.000 Einwohnern und einer Gemeindefläche von rund 1.290,22 ha gehört sie zu den größten Gemeinden des Landkreises.

Wir, die Feuerwehr Haar, stellen mit knapp 100 aktiven Feuerwehrleuten und 12 Fahrzeugen den Brandschutz für die Bürger der Gemeinde. Darüber hinaus gehört auch die viel befahrene Autobahn A99, die Zugstrecke München-Rosenheim und die Bundestraßen B471 und B304 zu unserem Schutzgebiet. Auf den folgenden Seiten können Sie mehr darüber erfahren, wie wir diesen gewaltigen Aufgabenberg bewältigen.

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Haar_(bei_München)

vor 1 Monat
05.06.2019

Am 27.05. trat die aktuelle Ausbildungsgruppe zusammen mit zwei Seiteneinsteigern zur Leistungsprüfung "Die Gruppe im Löscheinsatz" an. In zwei Gruppen zeigten die Teilnehmer ihr Können und bekamen von den Schiedsrichtern aus dem Landkreis München ein tadelloses Arbeiten attestiert.
In der Prüfung zeigten Sophie Bode, Michael Brunner, Leon Kleemann, Yves Lorenz, Raphael Lutz, Linus von Rhein, Carina Schorratz, Tim Weilersbacher, Hermann Weskott und Korbinian Wildmoser, dass die gute Vorbereitung durch das Ausbilderteam auch zu einem sehr guten Ergebnis ohne Fehler führte. Die Teilnehmer mussten dabei neben einem kompletten Löschaufbau und dem Aufbau einer Saugleitung auch verschiedene Knoten und Stiche vorführen.

5
, Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
vor 1 Monat
25.05.2019

Ein großer Erfolg war wieder einmal der "Tag der offenen Tür" im Katastrophenschutzzentrum Haar, am 25. Mai.
Mehr als 1.000 Besucher kamen vorbei und informierten sich über die Arbeit der Hilfsorganisationen.

An zahlreichen Ständen zeigten die Feuerwehr Haar, die Werkfeuerwehr des IAK, der ABC-Zug München-Land und das THW ihre Fahrzeuge und Geräte. Daneben konnten die Besucher auch vieles selber ausprobieren, zum Beispiel einmal die große Rettungsschere halten, oder an einem Simulator üben, wie man ein Feuer löscht.

5
, Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
vor 2 Monaten
19.05.2019

In den letzten Jahren plagten die Feuerwehren im östlichen Landkreis München immer wieder Waldbrände. Um die Konzepte in der Zusammenarbeit zu testen führen daher die Feuerwehren Grasbrunn und Haar jedes Jahr eine gemeinsame Waldbrandübung durch. Da genug Wald im Schutzgebiet liegt, kann dabei jedes Jahr ein anderer Ort beübt werden. Dieses Jahr war der Wald nordwestlich der A99 an der Reihe.

Hier ging es in erster Linie darum zu prüften, ob eine ausreichende Wasserversorgung über einen Pendelverkehr eingerichtet werden kann. Es kamen mehrere große Tanklöschfahrzeuge, darunter ein ZB6, TLF4000, TLF16 sowie ein Tankanhänger zum Einsatz. Im Wald selber wurden zwei Brandstellen angenommen, die mit Wasser zu versorgen waren.

5
, Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
05.02.2019

Die Feuerwehr Haar hat pünktlich zur alljährlichen Jahreshauptversammlung ihren Jahresbericht für das Jahr 2018 veröffentlicht. Lesen Sie diesen hier online oder laden den Jahresbericht im pdf Format herunter

Termine

23.07.2019 - 19:00
: Maschinisten
13.08.2019 - 19:00
: Übung Mannschaft
24.08.2019 - 10:00
: Übung Seiteneinsteiger
27.08.2019 - 19:00
: Maschnistenübung
09.09.2019 - 19:00
: VWR-Sitzung
'Newsfeed der Startseite' adonnieren
wappen home link