Freiwillige Feuerwehr Haar

Die Gemeinde Haar liegt im östlichen Landkreis München. Mit knapp 20.000 Einwohnern und einer Gemeindefläche von rund 1.290,22 ha gehört sie zu den größten Gemeinden des Landkreises.

Wir, die Feuerwehr Haar, stellen mit knapp 100 aktiven Feuerwehrleuten und 12 Fahrzeugen den Brandschutz für die Bürger der Gemeinde. Darüber hinaus gehört auch die viel befahrene Autobahn A99, die Zugstrecke München-Rosenheim und die Bundestraßen B471 und B304 zu unserem Schutzgebiet. Auf den folgenden Seiten können Sie mehr darüber erfahren, wie wir diesen gewaltigen Aufgabenberg bewältigen.

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Haar_(bei_München)

vor 1 Woche
09.01.2017

Mehr als 875 gebrauchte Christbäume sammelte die Feuerwehr Haar auch in diesem Jahr wieder am ersten Samstag nach Neujahr ein. Alles in allem ergab dies einen riesigen Berg an Bäumen, der gleich vor Ort im Übungshof des Gerätehauses gehäckselt und in einen Container verladen wurde.

5
, Durchschnitt: 5 (1 vote)
vor 2 Monaten
09.11.2016

Am Montagabend stellten sich gleich drei Gruppen der Leistungsprüfung "Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz".

Dabei wird eine Personenrettung nach einem Verkehrsunfall als Szenario vorgegeben. Es müssen die Einsatzstelle abgesichert, sämtliche notwendigen Gerätschaften im Bereitstellungsraum parat gelegt, der Brandschutz sichergestellt und natürlich eine Person aus dem Fahrzeug gerettet werden. All das in 240 Sekunden.
Je nach abgelegter Stufe sind dann noch Zusatzaufgaben zu erledigen. Diese reichen von Gerätekunde, über Truppaufgaben, Erkennen von Gefahrenzeichen bis zur Beantwortung eines Fragebogens.

5
, Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
vor 4 Monaten
09.11.2016

Das neue Schuljahr begann bei der Feuerwehr Haar gleich mit einer Abnahme der Leistungsprüfung "Die Gruppe im Löscheinsatz". Eine Gruppe stellte sich am 12. September, eine weitere am 17. Oktober den Prüfern aus dem Landkreis.

Bei der Leistungsprüfung mussten die Teilnehmer ihr Können aus unterschiedlichen Bereichen zeigen: Neben dem Aufbau eines Löschangriffs unter Atemschutz und dem anschließenden Saugschlauchkuppeln werden zusätzlich verschiedene Knoten abgefragt, sowie weitere Zusatzaufgaben abverlangt. Das reicht von der Kunde der Gefahrenzeichen über Erste-Hilfe bis zu theoretischen Fragen zum Thema.

0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Termine

14.02.2017 - 19:00
: Zugübung
21.02.2017 - 19:00
: Maschinistenübung
14.03.2017 - 19:00
: Zugübung
21.03.2017 - 19:00
: Maschinistenübung
04.04.2017 - 19:00
: Zugübung
'Newsfeed der Startseite' adonnieren
wappen home link