Sie sind hier

ABC Einsatz

Druckversion

Die Aufgaben der Feuerwehr haben in den letzen Jahren einen umfassenden Wandel durchgemacht, von der klassischen Bekämpfung von Bränden und Technischer Hilfeleistung umfasst unser Aufgabengebiet inzwischen immer mehr den Umgang mit Gefahrstoffen aller Art.
Im Einsatzgebiet befinden sich einige Firmen, die mit gefährlichen Stoffen aller Art arbeiten, sowie die Bundesautobahn A99 und die Zugstrecke München – Salzburg, über die täglich einige Gefahrguttransporte rollen.

Die Fachgruppe ABC Einsatz unterstützt die Übungsleiter bei Ausarbeitung und Abhalten von Übungen zum Thema: atomare, chemische und biologische Stoffe, Strahlenschutz, Dekontamination sowie den Umgang und die Verwendung von Chemikalienschutzanzüge und den von der Feuerwehr eingesetzten Messgeräten.

Die Feuerwehrführung wird bei der Neu- oder Ersatzbeschaffung von Schutzanzügen und Messgeräten untertützt und in Zusammenarbeit mit den Gerätewarten werden die Nachschlagewerke für Gefährliche Stoffe im Gerätehaus und in den Fahrzeugen auf dem neusten Stand gehalten.

Die Mitglieder der Fachgruppe werden durch spezielle Lehrgänge auf den staatlichen Feuerwehrschulen sowie der Kreisausbildungstätte in Haar für ihre Aufgaben geschult. Um auf den neuesten Stand zu bleiben, ist es unabdingbar einen regen Informationsaustausch sowie gemeinsame Übungen z.B. mit unseren Nachbarn vom ABC Zug München Land sowie den umliegenden Feuerwehren zu pflegen.

Die Fachgruppe ABC Einsatz stellt derzeit den Strahlenschutzbeauftragten für das Katastrophenschutzzentrum Haar.

Kontakt: fg-abc@ff-haar.de

wappen home link