Brennendes Fahrzeug auf der B471

Haupt-Reiter

Druckversion
24
Dienstag, 20. November 2007 - 16:00
Kategorie: 

Am Nachmittag des 20.11.2007 wurde die Feuerwehr zu einem brennenden Fahrzeug auf der B471 in Ottendichl alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand der Motorraum des Kleintransporters bereits in Vollbrand. Der Atemschutztrupp begann sofort den Brand mit einem Schnellangriffsrohr zu löschen. Um an die letzen Glutnester heran zu kommen wurde der Motorraum mit einer Flex geöffnet, abschließend wurde das Fahrzeug mit einer Wärmebildkamera kontrolliert.

Während des rund einstündigen Einsatzes wurde der Verkehr auf der Bundestraße durch die Polizei geregelt.

A. Kaltenberger, FFHaar
wappen home link