Sie sind hier

Kleinbrand

Datum: 
Sonntag, 24. Juni 2018 - 17:24
Die Feuerwehr Haar wurde zu einem gemeldeten Tiefgaragenbrand in den Jagdfeldring alarmiert.Vor Ort stellten die Einsatzkräfte ein Verrauchung der Tiefgarage und auch Brandgeruch fest. Da nicht klar war was die Ursache des Brandes war, wurde die gesamte Tiefgarage mittels Wärmebildkameras durch einen Trupp unter schwerem Atemschutz untersucht. Gleichzeitig wurden umfangreiche Belüftungsmaßnahmen gestartet um die Tiefgarage rauchfrei zu bekommen. Auch im weiteren Verlauf konnte keine Ursache für den Brandausbruch gefunden werden. Nach Rücksprache mit der Polizei konnte, nach dem die Tiefgarage vollständig vom Rauch befreit war, der Einsatz beendet werden.
Datum: 
Montag, 18. Juni 2018 - 9:11
Die Feuerwehr Haar wurde zu einem Brand auf einem Balkon in die Keferloher Straße alarmiert.Bei Ankunft der Einsatzkräfte konnte man Flammen auf einem Balkon im 2.OG eines Mehrfamilienhauses ausmachen. Über eine Steckleiter konnten ein Trupp unter schwerem Atemschutz auf den Balkon vordringen und die Flammen löschen. Holzteile hatten dort Feuer gefangen. Da die Bewohner nicht anwesend waren kontrollierten die Einsatzkräfte mittels einer Wärmebildkamera den restlichen Balkon und die Fassade auf Wärmequellen konnten aber keine weitere Gefahr feststellen.
Datum: 
Freitag, 15. Juni 2018 - 9:02
Die Feuerwehr Haar wurde zu einer Zimmerbrand mit Rauchentwicklung in die Straße "Am See" alarmiert.Noch vor Ausrücken wurde der Einsatz allerdings durch die Feuerwehreinsatzzentrale gestoppt, da bereits klar war, dass die Rauchentwicklung lediglich durch den Probelauf eines Dieselaggregates entstanden war.
Datum: 
Montag, 11. Juni 2018 - 16:40
Die Feuerwehr Haar wurde zu einem gemeldeten LKW Brand auf die Autobahn 99 in Fahrtrichtung Salzburg alarmiert.Noch vor dem Ausrücken wurden die Einsatzkräfte durch die Feuerwehreinsatzzentrale allerdings wieder abbestellt.
Datum: 
Donnerstag, 24. Mai 2018 - 17:35
Die Feuerwehr Haar wurde in das Waldstück östlich der Von-Braunmühl-Straße alarmiert um nach einem Kleinbrand nachzusehen, ob dieser vollständig gelöscht war.Beim Eintreffen fanden die Einsatzkräfte tatsächlich noch glimmende Reste von verbrannten Büchern vor, die mit dem Schnellangriff abgelöscht wurden. Anschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.
Datum: 
Sonntag, 20. Mai 2018 - 2:46
Die Feuerwehr Haar wurde zu einer brennenden Gartenhütte in die Johann-Sebastian-Bach-Straße alarmiert.Bei Ankunft der Einsatzkräfte stand die Hütte bereits in Brand und das Feuer drohte auf angrenzende Gebäude überzugreifen. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz konnte die Hütte rasch löschen und ein Übergreifen verhindern. Die angrenzenden Gebäude wurde abschliessend mit der Wärmebildkamera überprüft. Anschließend konnte die Feuerwehr wieder einrücken.
Datum: 
Samstag, 12. Mai 2018 - 10:42
Die Feuerwehr Haar wurde zu einem brennenden Container in die Waldluststraße alarmiert.Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um eine leichte Rauchentwicklung an einer Restmülltonne in einem Müllhäuschen handelte. Mit dem Schnellangriff konnte ein Trupp unter Atemschutz die Tonne rasch ablöschen. Nachdem die Wärmebildkamera keine Auffälligkeiten mehr zeigte konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Haar wieder abrücken.
Datum: 
Dienstag, 8. Mai 2018 - 8:38
Die Feuerwehr Haar wurde zur Unterstützung bei einem Zimmerbrand nach Grasbrunn alarmiert.Vor Ort stellte sich heraus, dass Gartenmöbel und ein Gasheizgerät auf einer Terrasse in Brand geraten waren. Aufgrund des schnellen Eintreffens der Feuerwehr Grasbrunn konnte das Feuer rasch unter Kontrolle gebracht werden, so dass für die Feuerwehr Haar kein weiteres Eingreifen erforderlich wurde.
Datum: 
Sonntag, 22. April 2018 - 5:21
Die Feuerwehr Haar leistete beim vorangegangen Lagerhallenbrand in Feldkirchen eine Brandnachschau, bei der vereinzelte Glutnester abgelöscht werden mussten.
Datum: 
Dienstag, 3. April 2018 - 15:07
Die Feuerwehr Haar wurde zur Unterstützung der Feuerwehr Grasbrunn zu einem Waldbrand am Harthauser Weg alarmiert.Vor Ort stellt sich allerdings als Grund für die Alarmierung ein reguläres Waldarbeiterfeuer heraus.

Seiten

'RSS - Kleinbrand' adonnieren
wappen home link