Sie sind hier

Verkehrsabsicherung A99

Druckversion
237
Montag, 7. November 2011 - 3:43

Nach einem Verkehrsunfall auf der A99 in der Ausfahrtspur der Anschlussstelle Hohenbrunn wurde die Feuerwehr Haar alarmiert, um die Ausfahrt für die Dauer der Bergungsarbeiten zu sperren.
Nachdem der Fahrer des verunfallten PKW nicht auffindbar war, musste der gesamte Bereich großräumig ausgeleuchtet werden, dass die Feuerwehr Putzbrunn nach der Person suchen konnte. Dabei kamen auch Wämebildkameras zum Einsatz. Die Polizei konnte den Aufenthaltsort des Fahrers schließlich ermitteln und die Feuerwehr die Suche einstellen.

wappen home link