Sie sind hier

Sonstige Hilfeleistung

Datum: 
Donnerstag, 4. Juli 2019 - 18:17
Die Feuerwehr Haar unterstützte die Gemeinde Haar mit der Drehleiter bei einer Veranstaltung im Jagdfeldring.
Datum: 
Mittwoch, 3. Juli 2019 - 8:56
Die Feuerwehr Haar unterstützte die Gemeinde Haar bei Inspektionen an einem Unterflurcontainer in der Leibstraße und hob den Container mit Hilfe des Ladekrans aus seinem Schacht und setzte ihn später wieder ein.
Datum: 
Sonntag, 30. Juni 2019 - 10:30
Die Feuerwehr sicherte bei einem Festumzug in Ottendichl die Beteiligten verkehrstechnisch ab.Dabei wurde der Verkehr auf der Feldkirchener Straße geregelt und Zufahrten teilweise gesperrt.
Datum: 
Donnerstag, 27. Juni 2019 - 19:12
Die Feuerwehr Haar öffnete auf Anforderung der Polizei einen Altkleidercontainer.
Datum: 
Mittwoch, 26. Juni 2019 - 14:44
Die Feuerwehr Haar wurde in den Jagdfeldring gerufen, da ein Kind in einem PKW eingeschlossen war.Bei Eintreffen lief das Auto und auch die Klimaanlage war eingeschaltet. Die Einsatzkräfte konnten über einen Türspalt das Auto öffnen und das Kind befreien. 
Datum: 
Freitag, 21. Juni 2019 - 0:37
Die Feuerwehr Haar wurde telefonisch an den Ahrntaler-Platz gerufen.Dort ließ sich eine Zimmertür nicht mehr öffnen, ein Kind befand sich aber im Zimmer und konnte nicht mehr heraus. Die Feuerwehr Haar musste die Tür gewaltsam öffnen, um das Kind zu befreien und konnte anschließend wieder anrücken.
Datum: 
Donnerstag, 20. Juni 2019 - 9:52
Die Feuerwehr Haar übernahm die Verkehrsabsicherung der Fronleichnamsprozession in Haar.
Datum: 
Dienstag, 18. Juni 2019 - 8:52
Die Feuerwehr Haar unterstützte die Gemeinde Haar mit dem Ladekran in der Rechnerstraße.
Datum: 
Mittwoch, 12. Juni 2019 - 17:36
Die Feuerwehr Haar unterstützte mit der Drehleiter die Gemeinde Grasbrunn in Neukeferloh.
Datum: 
Donnerstag, 6. Juni 2019 - 10:40
Die Feuerwehr Haar wurde zu einer Wohnung Am-See alarmiert. Dort war der Finger einer Person nach einem Insektenstich derart stark angeschwollen, dass ein Ring vom Finger entfernt werden musste.Mit einem Seitenschneider konnten die Einsatzkräfte den Ring vom Finger entfernen.

Seiten

'RSS - Sonstige Hilfeleistung' adonnieren
wappen home link