Sie sind hier

Sonstige Hilfeleistung

Datum: 
Montag, 11. November 2019 - 17:10
Die Feuerwehr Haar sicherte den Laternenzug über die B471 in Ottendichl ab.
Datum: 
Donnerstag, 24. Oktober 2019 - 15:11
Die Feuerwehr Haar belüftete mit dem Be- und Entlüftungsgerät einen als Rechenzentrum genutzten Raum im Isar-Amper-Klinikum.Dort hatte sich nach einem Testlauf der Anlage die Kühlung nicht eingeschaltet, so dass der Raum überhitzte. Mit dem Be- und Entlüftungsgerät konnte der Raum belüftet und wieder abgekühlt werden.
Datum: 
Dienstag, 15. Oktober 2019 - 10:17
Ein besorgter Vater wusste sich nicht anders zu helfen, als direkt in die Feuerwehr zu fahren und um Hilfe zu fragen.Sein Kind hatte sich einen Holzring über den Finger gezogen, der nicht mehr zu entfernen war. Die Feuerwehr Haar konnte den Ring mittels Werkzeug schließlich vom Finger entfernen.
Datum: 
Freitag, 30. August 2019 - 8:18
Die Feuerwehr Haar unterstützte die Gemeinde Haar mit dem Ladekran bei Wartungsarbeiten in der Leibstraße.
Datum: 
Donnerstag, 25. Juli 2019 - 16:25
Einsatzkräfte der Feuerwehr Haar halfen einer in einer Wohnung gestützten Person wieder auf.
Datum: 
Samstag, 20. Juli 2019 - 15:40
Die Feuerwehr Haar öffnete die Türe eines Rettungswagens in der Keferloher Straße, da sich die Besatzung ausgeschlossen hatte.
Datum: 
Donnerstag, 18. Juli 2019 - 7:47
Die Feuerwehr Haar wurde zu einer eingeklemmten Person in einem Bus in die Leibstraße alarmiert.Dort war ein Kind, in einem Bus stehend, in einen Haltebügel gerutscht und konnte sich nicht mehr selbstständig befreien. Der Junge konnte sich allerdings während des Betreuungsgespräches mit den Einsatzkräften wieder selbstständig befreien und wurde anschließend vom ebenfalls alarmierten Rettungsdienst versorgt, blieb aber bei dem Zwischenfall verletzungsfrei.
Datum: 
Sonntag, 14. Juli 2019 - 11:10
Die Feuerwehr sicherte bei einem Kirchenzug in Ottendichl die Beteiligten verkehrstechnisch ab.Dabei wurde der Verkehr auf der Feldkirchener Straße geregelt und Zufahrten teilweise gesperrt.
Datum: 
Samstag, 13. Juli 2019 - 23:35
Die Feuerwehr Haar wurde zu einem umgestürzten Baum auf einem Radweg, entlang der Bahnstrecke (in Verlängerung der unteren Parkstraße), gerufen.Dort war ein ca. 15 m langer Baum auf den Radweg gestürzt, konnte aber schnell mittels einer Bügelsäge geteilt und entfernt werden.
Datum: 
Dienstag, 9. Juli 2019 - 10:28
Die Feuerwehr Haar unterstützte die Gemeinde Grasbrunn/Harthausen bei der Kontrolle des Maibaums mit der Drehleiter

Seiten

'RSS - Sonstige Hilfeleistung' adonnieren
wappen home link