Sie sind hier

Verkehrsunfall A99

Druckversion
185
Montag, 29. August 2011 - 17:06

Die Feuerwehr Haar wurde zu einem Verkehrsunfall auf die A99 in Fahrtrichtung Süden alarmiert.
Ein Kleinwagen war, vermutlich aus Unachtsamkeit des Fahrers, auf einen LKW aufgefahren und unter den hinteren Unterfahrschutz geraten. Die beiden Fahrzeuge trennten sich wieder und der PKW kam am Standstreifen zu Stehen, der LKW etwa 200 Meter weiter. Der Fahrer des PKW wurde dabei verletzt und musste vom Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus gebracht werden.
Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, bis der Kleinwagen vom Abschleppdienst abtransportiert wurde, die Autobahnmeisterei übernahm die Reinigungsarbeitender Fahrbahn. Während der Arbeiten musste die rechte Fahrspur gesperrt werden, es bildete sich ein längerer Stau.

wappen home link