Neue Drehleiter geht in Dienst

Druckversion
Datum: 
01.08.2020

Am 01.08. nach dem Sirenenproberuf gegen 11:15 Uhr war es so weit, die neue Drehleiter der Feuerwehr Haar ist nun offiziell in Dienst gestellt worden. Damit sind nun Planungs- und Beschaffungsprozess und die anschließende Einweisung in das Fahrzeug abgeschlossen und das neue Fahrzeug kann offiziell im Einsatzdienst herangezogen werden.

Die bisherige DLK 23/12, wie diese Fahrzeuge in der Feuerwehr offiziell heißen, war seit 2000 im Einsatzdienst und hat seitdem sehr gute Dienste geleistet. Bei unzähligen Einsätzen kam sie beispielsweise für die Personenrettung aus höheren Stockwerken zum Einsatz oder hat bei dem einen oder anderen Brandereignis helfen können. Auch unzählige Bäume oder Äste mussten nach Stürmen oder Schneebruch beseitigt werden. Auch hier war die Drehleiter ein sehr wichtiges Hilfsmittel. Außerdem war sie oft auch überörtlich, vorallem in Vaterstetten, Putzbrunn und Grasbrunn im Einsatz.

Wir wünschen der Mannschaft jederzeit ein gutes Gelingen beim Einsatz der Drehleiter, dass sie nach Einsätzen immer gesund wieder in die Vockestraße einrücken mögen.

Tags: 
Technik
Drehleiter