Neue Drehleiter in Haar angekommen

Druckversion
Datum: 
28.05.2020

Nach langer Wartezeit und trotz einiger Einschränkungen aufgrund von Corona konnte am 28.05 endlich die neue Drehleiter abgeholt werden.
Eine Abordnung aus Haar war für drei Tage beim Hersteller in Karlsruhe, um dort die fertiggestellte Drehleiter abzunehmen und anschließend eine 2-Tägige Einweisung am neuen Gerät zu erhalten. Dann folgte die Überführung nach Haar, wo die beiden Vorgängerfahrzeuge einen gebührenden Empfang bereiteten.

Begonnen hatten die Planungen für ein neues Fahrzeug bereits ein paar Jahre zuvor, da es sich hier doch um eine große Anschaffung handelt, die vernünftig geplant werden will. Nachdem die Gemeinde Haar grünes Licht für die Neubeschaffung einer Drehleiter gegeben hatte, fand sich ein Beschaffungsteam um Walter Böhm zusammen. Hier war die wichtigste Aufgabe eine passende Ausschreibung zu erstellen, dass auch nachher alle notwendigen Geräte und benötigten Funktionen im neuen Fahrzeug mit an Bord sind. Nach der Ausschreibung stand fest, es wird eine Drehleiter der Firma Rosenbauer (L32A-XS 3.0) auf einem Mercedes-Benz Fahrgestell.

Da zum Empfang in Haar nur eine kleine Personenzahl zulässig war aufgrund der aktuellen Beschränkungen, musste eine andere Lösung gefunden werden, so dass hier die digitalen Medien zum Einsatz kommen mussten.

Weitere Details zum Fahrzeug gibt es hier...

Tags: 
Technik