Sie sind hier

Verkehrsabsicherung für Rettungsdienst

Haupt-Reiter

Druckversion
292
Donnerstag, 31. Dezember 2009 - 17:44

Die Feuerwehr Haar wurde auf die A99 in Fahrtrichtung Salzburg zu einem Verkehrsunfall zur Verkehrsabsicherung gerufen. Zwischen der Anschlussstelle Haar und Hohenbrunn hatte sich ein Unfall ereignet, in den drei PKW verwickelt waren. Ein PKW kam dabei von der Fahrbahn ab und kam links im Grünstreifen an der Mittelleitplanke verkehrt der Fahrtrichtung zu stehen.
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Haar übernahmen die Verkehrsabsicherung, beförderten das Fahrzeug auf den Standstreifen und reinigten die Fahrbahn. Während der Arbeiten musste die Autobahn teilweise komplett gesperrt werden.

wappen home link