Sie sind hier

Brand im Treppenhaus

Druckversion
252
Dienstag, 3. November 2009 - 1:35
Kategorie: 

Die Feuerwehr Haar wurde zu einem Brand im Treppenhaus eines neunstöckigen Mehrfamilienhauses in den Jagdfeldring gerufen. Bei der Erkundung durch die Einsatzkräfte konnte ein brennender Kinderwagen im Eingangsbereich als Ursache ausgemacht werden.
Ein Bewohner hatte bereits mit einem Feuerlöscher den Brand ablöschen können. Aufgrund der Uhrzeit wurde das Feuer erst sehr spät entdeckt, sodass nahezu der komplette Kinderwagen verbrannte und eine enorme Hitze entwickeln konnte. Direkt über der Brandstelle platze der Putz von der Decke, das Treppenhaus war verraucht.
Die Feuerwehr versorgte zusammen mit dem Rettungsdienst den Anwohner, die restlichen Bewohner wurden aus dem Haus evakuiert. Nach eingehender Kontrolle mit einer Wärmebildkamera und Belüftungsarbeiten durch die Feuerwehr konnten die Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurück. Bei den Löscharbeiten zog sich der ersteintreffende Anwohner eine Rauchgasvergiftung zu und musste zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht werden.

wappen home link