Sie sind hier

Feuerwehren Geislohe und Haar treffen sich zum Kameradschaftswochenende

Druckversion
Datum: 
12.10.2015

Die Freundschaft zur Freiwilligen Feuerwehr im mittelfränkischen Geislohe besteht nun schon seit einigen Jahren. Begonnen hat alles mit einem Einsatz der Feuerwehr Haar 2002 auf der A99. Ein Reisebus verursachte einen Unfall, die Feuerwehr Haar rückte aus zur Verkehrsabsicherung. Im Bus waren die Kameraden der Feuerwehr Geislohe mit Kind und Kegel. Es war der jährliche Feuerwehrausflug, in jenem Jahr mit Ziel Wendelstein, der so ein jähes Ende fand. Es stellte sich heraus, dass der Reisebus so stark beschädigt war, dass ein Ersatzbus organisiert werden musste. Die Feuerwehr Haar nahm somit kurzerhand die unglücklich Gestrandeten in ihrem Gerätehaus auf, bis ein Ersatzbus organisiert werden konnte. Bei einer eiligst organisierten Brotzeit und einer Führung durch die Haarer Feuerwehr wurde der Grundstein für eine nun 13 jährige Freundschaft gelegt.

Nun machte sich vergangenes Wochenende eine Gruppe von 8 Haarer Feuerwehrler zu einem Kameradschaftswochenende in Geislohe auf, um diese Freundschaft weiterzuführen. Im Zeichen der bevorstehenden 120-Jahrefeier der Feuerwehr vom 29. Juni bis 2. Juli 2017 war es auch ein Anliegen der Geisloher ihre ebenfalls befreundete Feuerwehr Nierstein aus Rheinland-Pfalz einzuladen und so alle Feuerwehren zusammenzubringen.

Nach gemütlichem Zusammensitzen bei Kaffee & Kuchen im Hirtenhaus in Geislohe und der Übergabe der Gastgeschenke machte man sich im Anschluss auf zur Privatbrauerei Wurm mit Sitz in Bieswang-Pappenheim. Eine sehr interessante Führung mit dem Eigentümer war für jeden ein informatives Erlebnis, bei dem keine Fragen offen blieben. Am Abend gab es dann fränkische Bratwürste und Kraut beim gemeinsamen Abendessen in der Brauereigaststätte. Bis lang in die Nacht wurde viel gelacht und erzählt. Nach dem Frühstück am nächsten Tag war dann mit dem Besuch des Klettergartens in Pappenheim auch für die Sportlichen was geboten. Abschließend, nach einem gemeinsamen Weißwurst Essen, machten sich die Beteiligten wieder auf den Weg in die Heimat.

Schon heute freut sich die Feuerwehr Haar die ‚Geisloher‘ Kameradinnen und Kameraden bei ihrem Gegenbesuch zur Haarer Floriansmesse 2016 wieder zu sehen. Um dann im Jahr darauf das große Feuerwehrfest in Geislohe gemeinsam zu begehen.

Tags: 
Verein
wappen home link