Sie sind hier

Üben Üben Üben – Ein klassischer Übungsdienst der Feuerwehr Haar

Haupt-Reiter

Druckversion
Datum: 
12.05.2015

Dienstagabends 19 Uhr trifft sich die Feuerwehr Haar zu ihren wöchentlichen Übungen. Dabei wechseln sich Mannschaftsübungen, Übung für Maschinisten mit Weiterbildungen für Führungsdienstgrade ab.

Am Dienstag, den 12. Mai 2015 stand das Thema „Technische Hilfeleistung – Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen“ als Mannschaftsübung auf dem Programm des ersten Zuges.

Die Übungen für die Mannschaft werden von den Gruppenführern konzipiert, vorbereitet und am jeweiligen Abend geleitet. Das angenommene Szenario war ein Unfall an einer Baustelle, bei dem Bauteile aus Stein aus großer Höhe von einem Kran auf das Dach eines Autos gefallen waren. Dabei wurden zwei Personen auf der Rücksitzbank eines PKWs eingeklemmt. Bei den zwei Personen handelte es sich um ein Kleinkind in einer Babyschale und eine erwachsene Person.

Die Aufgabe der Mannschaft bestand darin beide Personen möglichst schonend zu befreien. Was im Einsatzfall schnell und vor allem an verschiedenen Stellen am Auto gleichzeitig abläuft, wurde an diesem Abend Schritt für Schritt und mit wichtigen Ergänzungen und in Ruhe durchgenommen. Dabei ist es auch wichtig, unterschiedliche Herangehensweisen zu besprechen und auf potentielle Probleme schon im Vorfeld hinzuweisen.

Kameraden aus der Ausbildungsgruppe, junge Feuerwehrleute und alte Hasen bilden dabei ein Team, das unter der Führung des Gruppenführers zusammenarbeitet. Denn Personenrettung ist, wie nahezu alles in der Feuerwehr, Teamarbeit und funktioniert nur, wenn die Kommunikation des Teams gut klappt und alle Kameraden so gut wie möglich auf einander eingespielt sind.

Nach erfolgreicher Rettung und Abschluss der Aufgabe muss sämtliches Gerät wieder für den nächsten Einsatz vorbereitet und korrekt in die Fahrzeuge verlastet werden. Ob Übungseinsatz oder Realität, die Feuerwehr Haar ist bestens trainiert und motiviert. Nach intensivem Üben kam der kameradschaftliche Teil an diesem Abend beim gemeinsamen Fußball Schauen auch nicht zu kurz.

Haben Sie Interesse an der Arbeit der Feuerwehr und können sich vorstellen selbst dabei zu sein? Wir freuen wir uns über jegliche Kontaktaufnahme. Auch für Seiteneinsteiger bietet die Feuerwehr Haar ein eigens entwickeltes Schulungsprogramm. Melden Sie sich bei uns per Mail unter ausbildung@ff-haar.de, telefonisch unter: 089/ 460 49 00 oder schauen Sie doch einfach persönlich vorbei!

Tags: 
Ausbildung, 
Übung
wappen home link