Sie sind hier

Leistungsprüfung Wasser

Druckversion
Datum: 
27.04.2015

Am Montag, den 27. April, trat die Ausbildungsgruppe zu ihrer ersten Leistungsprüfung "Die Gruppe im Löscheinsatz" der Stufe Bronze an. Traditionell ist das eine Prüfung, die innerhalb der zweijährigen Grundausbildung zu absolvieren ist. In dieser Leistungsprüfung müssen die Teilnehmer in vorgegebener Zeit zeigen, dass sie einen kompletten Löschangriff mit drei Leitungen aufbauen können und die dafür notwendigen Handgriffe sitzen. Außerdem muss eine Saugleitung gekuppelt werden, was immer dann zum Einsatz kommt, wenn kein Hydrantennetz zur Verfügung steht.
Zusätzlich müssen noch wichtige Knoten und Stiche gezeigt werden, die jeder Feuerwehrangehörige wie im Schlaf beherrschen muss, falls es der Einsatz verlangt.

Vor dem Schiedsrichterteam aus dem Landkreis München zeigten die Teilnehmer eine fehlerfreie Leistung und können nun als sichtbares Zeichen das Abzeichen an ihrer Uniform tragen. Herzlichen Glückwunsch an Dominik Bauer, Fabian Büttner, Alexander Eyring, Tobias Heinzelmair, Alexander Heller und Ahmad Irshad Zalmai.
Besonderer Dank geht an Jürgen Schmid, Andreas Wilhelm und Tobias Winter, die die Gruppe vervollständigten, so dass eine komplette Löschgruppe mit neun Personen antreten konnte.

Tags: 
Leistungsprüfung
wappen home link