Sie sind hier

Prüfung "modulare Truppausbildung"

Haupt-Reiter

Druckversion
Datum: 
30.06.2014

Am 30.06.2014 hat die aktuelle Ausbildungsgruppe erfolgreich zusammen mit zwei Kameraden aus Harthausen die Prüfung „modulare Truppausbildung“ abgelegt.

Hierbei handelte es sich um einen Pilotkurs im Landkreis München für die von den Feuerwehrschulen neu erarbeitete Grundausbildung. Dieses neue Konzept soll die bisherige Ausbildung Truppmann 1 und 2 ersetzten. Bei der abgelegten Prüfung werden neben einem theoretischem Fragebogen von jedem Prüfling auch einzelne Aufgaben, wie zum Beispiel die Inbetriebnahme eines Hydranten, Wissen über die Funktionsweise eines tragbaren Feuerlöschers und Kenntnisse in Erster-Hilfe abgefragt.

Als Abschluss der Prüfung ist eine ganze Gruppe (neun Mann) gefragt: Hier gilt es zusammen einen Brand eines Müllcontainers mit drei C-Rohren zu löschen.
Alle Prüflinge zeigen sehr gute Einzelleistungen und auch die Gruppenübung wurde mir Bravour gemeistert.

Für die Ausbildungsgruppe beginnt nun ein neuer Abschnitt im Feuerwehrleben bei der Feuerwehr Haar. Mit Bestehen der Prüfung dürfen die Jugendlichen nun auch zu Einsätzen ausrücken, Ende Juli gibt es für die Ausbildungsgruppe nun die langersehnten Funkwecker.

Tags: 
Ausbildung
wappen home link