Sie sind hier

Die Gruppe im Löscheinsatz

Haupt-Reiter

Druckversion
Datum: 
08.10.2012

Am Montag, den 8. Oktober, legte eine weitere Gruppe der Feuerwehr Haar die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ in Haar ab. 
Vor den Schiedsrichtern aus dem Landkreis München zeigten neun Feuerwehrkameraden der Feuerwehr Haar, wie man unter Atemschutz einen Löschaufbau mit zwei Rohren in der vorgeschriebenen Zeit von 290 Sekunden korrekt aufbauen kann. Dabei übernimmt der Angriffstrupp unter schwerem Atemschutz den simulierten Innenangriff, der Wassertrupp stellt den Sicherungstrupp, ebenfalls unter Atemschutz, und der Schlauchtrupp übernimmt den Außenangriff. Der zweite Teil der Übung besteht aus dem Aufbau einer Saugleitung aus vier Saugschläuchen mit Leinensicherung.

Zusätzlich müssen die Teilnehmer noch verschiedene Knoten und Stiche zeigen und je nach Stufe weitere Zusatzaufgaben erledigen.
Nach erfolgreicher Prüfung konnten Michael Fischer, Philipp Frentzel, Thomas Linsmaier, Michael Reitwiesner, René Schellschmidt, Florian Scherer, Maurice Schernell, Gisela Schneider und Michael Theil ihre Abzeichen in Empfang nehmen.

Tags: 
Leistungsprüfung
wappen home link