Sie sind hier

Brandschutzerziehung der 3. Klassen

Haupt-Reiter

Druckversion
Datum: 
06.04.2011

Für die dritten Klassen steht das Thema Öffentliche Sicherheit im Lehrplan. Dabei spielt neben der Polizei auch die Feuerwehr eine große Rolle.

Zur Vertiefung und Veranschaulichung des im Unterricht gelernten besuchten die Kinder der Klassen 3a, 3b und 3c der Konrad-Grundschule aus Haar am Mittwoch, den 06.04 die Freiwillige Feuerwehr Haar.
Dabei erfuhren die Kinder mehr über das Absetzen eines Notruf über die Notrufnummer 112 und über das richtige Verhalten im Brandfall. Ausserdem stand der umfangreiche Fuhrpark und die hohe technische Ausstattung der Feuerwehr Haar sowie die persönliche Schutzausrüstung eines Feuerwehrmannes im Mittelpunkt.
Zum Abschluß wurde noch die 30m lange Drehleiter ausgefahren und von den Kindern mit leuchtenden Augen bewundert. Viele Fragen konnten von den Feuerwehrleuten Werner Böhm, Florian Harlander, Andreas Kaltenberger und Alexander Kusyn beantwortet werden und einige kleine und große bisherigen Feuerwehrerfahrungen der Kinder wurden begeistert erzählt, bevor diese wieder zurück in ihre Schule gingen.
Die Feuerwehr Haar wertet diese anschauliche Unterrichtsform ausserhalb der Schule als erneuten Erfolg in der Brandschutzerziehung und Prävention von Brandereignissen.

Tags: 
Brandschutzerziehung
wappen home link