Sie sind hier

Floriansmesse

Druckversion
Datum: 
04.05.2011

Am Florianstag, dem 4. Mai, feierte die Feuerwehr Haar ihre traditionelle Floriansmesse, dieses Jahr in der St. Konrad Kirche. Zahlreiche Gäste befreundeter Feuerwehren aus Feldkirchen, Grasbrunn, Vaterstetten, Geislohe (Franken) und Zschorlau (Sachsen) waren mit ihren Fahnenabordnungen gekommen, sowie Vertreter aus dem Gemeinderat und der Kreisbrandinspektion.


Foto: Petra Schönberger, www.event-magazin.eu

Nach der Messe konnten gleich zwei Fahrzeuge einen besonderen Segen von Pfarrer Hans Schweiger und Pfarrerin Martina Hirschsteiner empfangen, der neue Einsatzleitwagen und das renovierte Löschgruppenfahrzeug. Beide Fahrzeuge sind nun nach der offiziellen Übergabe durch die 2. Bürgermeisterin Gabi Müller in den Einsatzdienst eingebunden. Anschließend empfingen auch alle anderen Fahrzeuge im vorüberfahren den kirchlichen Segen mit dem Wunsch, dass sie viel Gutes tun und die Mannschaft stets heil aus dem Einsatz zurückbringen mögen.

 
Fotos: Petra Schönberger, www.event-magazin.eu

Im Anschluss fand ein Stehempfang im Feuerwehrgerätehaus mit Ehrungen und Beförderungen statt. So erhielten Thomas Schwinghammer und Jörn Seifert das silberne Feuerwehr-Ehrenzeichen für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst und Tobias Rousselle durch Kreisbrandrat Josef Vielhuber die silberne Jugendfeuerwehr-Ehrennadel des Bayerischen Feuerwehrverbandes für sein langjähriges Engagement um die Jugendfeuerwehr. Außerdem wurde Franz Wagner für 40 Jahre Feuerwehrdienst geehrt.

Jörn Seifert wurde zum Gruppenführer und Florian Harlander und Andreas Wilhelm wurden zum stellvertretenden Gruppenführer ernannt und gleichzeitig entsprechend zum Löschmeister befördert. Claudia Dotzel und Tobias Simon erhielten die Beförderung zu Hauptfeuerwehrfrau bzw. –mann und Andreas Bitzer, Fabian Limmer und Arne Seifert wurden zum Oberfeuerwehrmann befördert.

Dieses Jahr konnte Vorstand Karl-Heinz Bitzer Pfarrer Hans Schweiger für seine langjährige Unterstützung und den kirchlichen Segen danken und ihm gleichzeitig mit einer eigenen "Florianskerze" für seine neue Stelle alles Gute wünschen.

Tags: 
Verein
wappen home link