Sie sind hier

Truppführerprüfung

Druckversion
Datum: 
04.04.2005

Am Montag, den 4. April bestanden 14 Teilnehmer der Freiwilligen Feuerwehr Haar sowie zwei Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Hohenbrunn die Prüfung zum Truppführer.

Nach einer Praxiszeit von zwei Jahren nach der Truppmannprüfung Teil 2 steht mit der Prüfung zum Truppführer der Vorläufige Abschluss der Ausbildung eines Feuerwehrdienstleistenden an. Jeweils zwei Personen arbeiten als Trupp zusammen und werden geprüft. Nach einem theoretischen Test müssen sie eine aus zehn Übungen ziehen. Die Übungen umfassen z.B. das Vornehmen eines Hebekissens, den Aufbau eines Schaumrohres oder das Aufstellen einer tragbaren Leiter. Erstmalig erfolgten die Vorbereitungen zur Truppführerprüfung in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Hohenbrunn. Das Üben an den Samstagen in den letzten Wochen zahlte sich aus und Stefan Ballerstaller, Dominique Bille, Fabian Buchwitz, Daniel Dolny, Karen Eiser, Steffi Feslmayer, Raimund Freundl, Marc Gantzer, Andreas Kaltenberger, Michael Lechner, Percy Neumann, René Schellschmidt, Florian Scherer und Gisela Weyrauch sowie Katrin Katzameier und Sebastian Werthat aus Hohenbrunn meisterten die geforderten Übungen ausgezeichnet. Somit blieb den Prüfern Erwin Ettl, Robert Paul, Johann Linsmaier und Walter Böhm und dem Vorstand Karl-Heinz Bitzer nur noch den Teilnehmern zur bestandenen Prüfung zu gratulieren.

Text: C. Dotzel

Tags: 
Ausbildung, 
Verbund
wappen home link