Sie sind hier

Atemschutzwerkstatt

Druckversion

Um die bei Einsätzen und Übungen benutzten Atemschutzmasken und Geräte zu reinigen und zu prüfen steht den Gerätewarten die Atemschutzwerkstatt zur Verfügung. Dort werden alle Masken zerlegt, mittels Ultraschallreiniger gereinigt und anschließend im Trockenschrank getrocknet. Auch mit den benutzten Geräten und Lungenautomaten wird diese Prozedur durchgeführt. Nach erfolgter Trocknung werden alle Komponenten auf dem Prüfstand geprüft. Leere Atemluftflaschen können mittels Kompressor befüllt werden. Ersatzflaschen und Ersatzgeräte lagern einsatzbereit im angrenzenden Flaschenlager.

 

 

 

    

wappen home link