Sie sind hier

Verkehrsunfall - A99

Haupt-Reiter

262
Sonntag, 11. Dezember 2016 - 15:26

Die Feuerwehr Haar wurde auf die A99 zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

Auf der A99 in Fahrtrichtung Süden hatte sich zwischen den Anschlussstellen Haar und Hohenbrunn ein Verkehrsunfall mit einem PKW ereignet. Vermutlich aus gesundheitlichen Gründen touchierte ein Fahrzeuglenker mit seinem PKW links die Leitplanke, schleuderte anschließend über die komplette Autobahn und kam letztendlich rechts neben der Autobahn in der angrenzenden Wiese zum Stehen. Dabei wurden der Fahrer und seine Beifahrerin glücklicherweise nur leicht verletzt.
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Haar sicherten die Einsatzstelle ab, so dass der Rettungshubschrauber Christoph 1 sicher landen bzw. starten und die Polizei den Unfall aufnehmen konnte. Der Unfallfahrer wurde mit dem RTW zur Behandlung in eine Münchener Klinik transportiert.

wappen home link