Sie sind hier

Verkehrsunfall / Person eingeschlossen - B304/B471

28
Sonntag, 27. Januar 2019 - 13:39

Die Feuerwehr Haar wurde zu einem Verkehrsunfall mit eingeschlossener Person im Kreuzungsbereich der B304 mit der B471 alarmiert.

Zwei PKW waren in einen Unfall verwickelt, bei dem eine Person leicht und eine mittelschwer verletzt wurden. Die Feuerwehr unterstütze den ebenfalls alarmierten Rettungsdienst und half bei der Befreiung einer Person die sich noch in ihrem Fahrzeug befand.

Zusätzlich wurden die Fahrbahnen gesperrt, ausgelaufenen Betriebsstoffe aufgenommen und der Brandschutz sichergestellt. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei halfen die Einsatzkräfte den Kreuzungsbereich zu räumen um die Straßen wieder freizugeben.

Ein ebenfalls alarmierter Rettungshubschrauber landete zwar an der Einsatzstelle wurde aber für den Transport der verletzen Personen nicht benötigt.

Nach der Übergabe der Einsatzstelle an die Polizei und die Straßenmeisterei konnte die Feuerwehr wieder einrücken. 

wappen home link