Sie sind hier

Kippende Bauschuttcontainer - Marieluise-Fleißer-Weg

214
Montag, 4. September 2017 - 20:32

Die Feuerwehr Haar wurde telefonisch über ineinander gestapelt Bauschuttcontainer informiert, die auf Grund ihrer Höhe und der schrägen Unterlage zu kippen drohten.

Auf Grund des hohen Gewichtes forderte die Feuerwehr in Absprache mit der Polizei den Kran der Berufsfeuerwehr München an und sichert bis zu dessen eintreffen die Einsatzstelle. Der Einsatz des Krans war letztlich nicht notwendig, da die Container scheinbar bewusst so aufgestellt worden sind und durch ihr hohes Eigengewicht die Kippgefahr relativ gering war. Dennoch wurde die Einsatzstelle großräumig abgesperrt.

wappen home link