Sie sind hier

Fahrbahnreinigen nach VU

Haupt-Reiter

Druckversion
244
Sonntag, 23. November 2008 - 9:18
Kategorie: 

Alarmiert wurde die Feuerwehr Haar zum Fahrbahnreinigen nach einem Verkehrsunfall auf der B304. Bei der Erkundung stellte sich jedoch heraus, dass es sich nicht nur um eine Ölspur auf der B304, sondern um einen etwa 3 Meter breiten Ölfilm handelte, der von der Kirchenstraße bis auf die Münchnerstraße über eine Länge von ca. 800m reichte.
Per Hand und mit dem Unimog wurde die Spur abgestreut und der Ölbinder anschließend wieder aufgenommen. Wegen der Glättegefahr durch das nasskalte Wetter wurde durch die Straßenmeisterei zusätzlich Salz gestreut und anschließend die Fahrbahn wieder freigegeben.

wappen home link