Sie sind hier

Löschgruppenfahrzeug LF16/12

Druckversion
Typ: 

Hersteller: Mercedes-Benz 1224 AF, 177 kW (240 PS)
Baujahr: Fahrgestell 1997, Aufbau 2010
Aufbau: Furtner & Ammer

Funkruf: Florian Haar 40/1
Besatzung: 9 Personen (Gruppe)

Verwendung: 
  • Basisfahrzeug für technische Hilfeleistung
  • Förderung von Wasser
  • Einfache technische Hilfeleistung
Feuerwehrtechnische Einbauten: 
  • Löschwassertank mit 1.600 l Wasser
  • Feuerlöschkreiselpumpe FP16/8, Nennförderstrom 1.600 l/min bei 8 bar
  • Entlüftungseinrichtung Trockenringpumpe
  • Formstabiler Schnellangriff 50 m
  • Lichtmast mit 4 x 120W Xenon-Scheinwerfern
Beladung: 
  • 3-teilige Schiebleiter (mit 12,2 m Rettungshöhe)
  • 4-teilige Steckleiter (mit 7 m Rettungshöhe)
  • Schaumausrüstung
  • 4 Atemschutzgeräte (2 mit Aufnahmemöglichkeit während der Fahrt)
  • Wärmebildkamera
  • Wasser-Sauger
  • Stromerzeuger 8 kVA (tragbar)
  • Rettungsschere
  • Rettungsspreizer
  • Hebekissen (mit 240 kN max. Hubkraft)
  • Höhensicherungssatz (mit 70 m Statikseil)
  • Sperrwerkzeug
  • Notfallrucksack
  • Schaufeltrage
  • Vakuummatratze
  • Automatischer Externer Defibrillator (Lifepack 500)
  • 2 Einpersonenhaspeln am Heck (Verkehrsabsicherung und Schlauch)

 

Besonderheiten:

Das Fahrzeug erhielt im Jahr 2010 aufgrund von Korrosionsschäden einen neuen Gerätekoffer, ebenso wurden die Mannschaftskabine und das Fahrgestell instandgesetzt.

wappen home link