Sie sind hier

Täuschungsalarm

Datum: 
Donnerstag, 14. Juni 2018 - 21:44
Die Feuerwehr Haar wurde telefonisch über einen ausgelösten Rauchmelder in der Asylbewerberunterkunft in der Hans-Pinsel-Straße informiert.Da angebranntes Essen bereist als Grund für die Auslösung bekannt war, kontrollierten die Einsatzkräfte lediglich die Räumlichkeiten und konnten anschließend wieder einrücken.
Datum: 
Montag, 11. Juni 2018 - 18:14
Die Feuerwehr Haar wurde in die Ludwig-van-Beethoven-Straße alarmiert, weil Nachbarn in einer Wohnung einen ausgelösten Rauchmelder hörten.Vor Ort konnte die Feuerwehr die Wohnung mit einem Zweitschlüssel öffnen und schnell Entwarnung geben. Der Rauchmelder hatte ohne ersichtlichen Grund ausgelöst. Für die Feuerwehr ergab sich dadurch kein weiteres Eingreifen. 
Datum: 
Montag, 11. Juni 2018 - 12:50
Die Feuerwehr Haar wurde zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in das Kleine Theater in der Casinostraße alarmiert.Vor Ort stellten sich Malerarbeiten als Auslösegrund heraus, so dass für die Feuerwehr kein weiteres Eingreifen mehr nötig war. Nach Rückstellen der Anlage konnte die Feuerwehr wieder einrücken.
Datum: 
Dienstag, 8. Mai 2018 - 7:10
Die Feuerwehr Haar wurde zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Richard-Reitzner-Allee alarmiert.Vor Ort stellte sich schnell angebranntes Essen in der Kantine als Auslösegrund für den automatischen Rauchmelder heraus. Nach Rückstellen der Brandmeldeanlage konnte die Feuerwehr Haar wieder abrücken.
Datum: 
Freitag, 13. April 2018 - 15:57
Die Feuerwehr Haar wurde zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in eine Asylbewerberunterkunft alarmiert.Vor Ort stellt sich schnell angebranntes Essen als Ursache der automatischen Auslösung heraus. Nach natürlicher Belüftung durch Fenster und Türen konnte die Feuerwehr wieder einrücken.
Datum: 
Donnerstag, 12. April 2018 - 13:09
Die Feuerwehr Haar wurde in die Max-Reger-Straße alarmiert, weil Nachbarn das Piepsen eines privaten Rauchmelders hörten und eine Person in der Wohnung vermutet wurde.Die Feuerwehr verschaffte sich mittels Spezialwerkzeug Zugang zu der Wohnung und fand die Bewohnerin wohlauf vor. Einen Grund für das Auslösen des Rauchmelders konnte nicht festgestellt werden.
Datum: 
Mittwoch, 14. März 2018 - 20:16
Die Feuerwehr Haar wurde zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einer Asylunterkunft in der Hans-Pinsel-Straße alarmiert.Vor Ort konnte angebranntes Essen als Auslösegrund festgestellt werden. Für die Feuerwehr ergab sich kein weiteres Eingreifen.
Datum: 
Montag, 12. März 2018 - 15:09
Die Feuerwehr Haar wurde zu einer Feuermeldung durch eine automatische Brandmeldeanlage in ein Hotel in der Münchener Straße alarmiert.Vor Ort konnten die Einsatzkräfte einen Pizzaofen als Ursache für die Alarmierung ausmachen. Die Feuerwehr konnte ohne weiteres Eingreifen und nach Rückstellen der Brandmeldeanlage wieder einrücken.
Datum: 
Dienstag, 27. Februar 2018 - 13:28
Die Feuerwehr Haar wurde zu einer ausgelösten Brandmeldeanalage in die Richard-Reitzner-Allee alarmiert.Vor Ort konnte kein Auslösegrund für die Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage festgestellt werden. Nach Rückstellen der Anlage konnte die Feuerwehr wieder einrücken.
Datum: 
Samstag, 24. Februar 2018 - 7:24
Die Feuerwehr Haar wurde zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage zu einem Hotel in der Münchener Straße alarmiert.Nach Kontrolle des ausgelösten Melders konnte die Feuerwehr keine Ursache für den Alarm feststellen und rückte ohne weiteres Eingreifen wieder ein.

Seiten

'RSS - Täuschungsalarm' adonnieren
wappen home link