Sie sind hier

Täuschungsalarm

Datum: 
Samstag, 24. Februar 2018 - 7:24
Die Feuerwehr Haar wurde zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage zu einem Hotel in der Münchener Straße alarmiert.Nach Kontrolle des ausgelösten Melders konnte die Feuerwehr keine Ursache für den Alarm feststellen und rückte ohne weiteres Eingreifen wieder ein.
Datum: 
Freitag, 2. Februar 2018 - 11:21
Die Feuerwehr Haar wurde zu einer ausgelösten Brandmeldeanalage in die Richard-Reitzner-Allee alarmiert.Vor Ort stellen sich Bauarbeiten als Auslösegrund für die automatische Brandmeldeanlage heraus und für die Feuerwehr ergab sich kein weiteres Eingreifen.
Datum: 
Freitag, 2. Februar 2018 - 7:08
Die Feuerwehr Haar wurde zu einer Feuermeldung durch deine Brandmeldeanlage in das Jagfeldzentrum alarmiert.Vor Ort konnte allerdings kein Grund für die Auslösung festgestellt werden und die Feuerwehr konnte wieder einrücken.
Datum: 
Freitag, 19. Januar 2018 - 7:47
Die Feuerwehr Haar unterstützte die Werkfeuerwehr des Isar Amper Klinikums bei einer Feuermeldung durch eine automatische Brandmeldeanlage.Auf der Rückfahrt vom vorangegangen Einsatz übernahm die Feuerwehr die Erkundung und konnte nach dem es sich um einen Fehlalarm handelte, die Einsatzstelle an die Werkfeuerwehr übergeben.  
Datum: 
Dienstag, 9. Januar 2018 - 13:38
Die Feuerwehr Haar wurde durch eine automatische Brandmeldeanlage in einem Bürogebäude in der Richard-Reitzner-Allee zu einem Brand alarmiert.Vor Ort stellten sich allerdings Wartungsarbeiten als Auslösegrund heraus und nach dem die Anlage wieder zurückgestellt wurde konnte die Feuerwehr wieder einrücken.
Datum: 
Mittwoch, 20. Dezember 2017 - 19:16
Die Feuerwehr Haar wurde zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Grund- und Hauptschule in der St. Konrad Straße alarmiert.Vor Ort stellte sich heraus, dass durch Essensdämpfe ein automatischer Brandmelder ausgelöst hatte. Nach Lüften der Räumlichkeiten und Rückstellen der Anlage konnte die Feuerwehr wieder einrücken.
Datum: 
Montag, 18. Dezember 2017 - 11:43
Die Feuerwehr Haar wurde zu einer gemeldeten Rauchentwicklung in den Jagdfeldring alarmiert.Vor Ort stellte sich die vermeintliche Rauchentwicklung als Wasserdampf von einem Schaden an der Heizungsanlage heraus. Für die Feuerwehr ergab sich kein Eingreifen, da die Installationsfirma bereits vor Ort war.
Datum: 
Donnerstag, 14. Dezember 2017 - 9:24
Die Drehleiter der Feuerwehr Haar wurde zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Altenheim in Vaterstetten alarmiert.Noch auf der Anfahrt wurde diese allerdings wieder abbestellt und die Feuerwehr konnte wieder einrücken.
Datum: 
Dienstag, 12. Dezember 2017 - 19:00
Die Feuerwehr Haar wurde zu einer Feuermeldung durch ein Hausnotrufsystem in den Lise-Meitner-Weg alarmiert.Vor Ort konnte schnell angebranntes Essen als Ursache für die Auslösung festgestellt werden. Die Bewohnerin war wohlauf und somit ergab sich kein weiteres Eingreifen für die Feuerwehr.
Datum: 
Mittwoch, 29. November 2017 - 15:13
Die Feuerwehr wurde in die St. Konrad Grund- und Mittelschule zu einem ausgelösten Brandmelder alarmiert.Vor Ort konnten Essensdämpfe als Ursache für die Auslösung festgestellt werden. Nach einer natürlichen Belüftung und der Rückstellung der Brandmeldeanlage konnte die Feuerwehr wieder abrücken.

Seiten

'RSS - Täuschungsalarm' adonnieren
wappen home link