Sie sind hier

Täuschungsalarm

Datum: 
Donnerstag, 7. Februar 2019 - 8:07
Die Feuerwehr Haar wurde zu einer ausgelösten automatischen Brandmeldeanlage in ein Bürogebäude im Egelfinger Weg alarmiert.Vor Ort stellten sich Kochdämpfe als Auslösegrund heraus, so dass sich für die Feuerwehr kein weiteres Eingreifen ergab.
Datum: 
Dienstag, 5. Februar 2019 - 14:11
Die Brandmeldeanlage des Katastrophenschutzzentrums löste aus. Die Ursache war schnell gefunden, so dass keine größere Alarmierung ausgelöst werden musste.
Datum: 
Mittwoch, 23. Januar 2019 - 11:19
Die Feuerwehr Haar wurde zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage am Lindenplatz alarmiert.Die Erkundung vor Ort ergab, dass Essensdämpfe der Auslösegrund für einen automatischen Brandmelder waren.
Datum: 
Montag, 21. Januar 2019 - 0:01
Die Feuerwehr Haar wurde zu einer ausgelösten, automatischen Brandmeldeanlage in den Jagdfeldring alarmiert.Vor Ort konnte allerdings kein Grund für die Auslösung gefunden werden. Nach Rückstellen der Anlage konnte die Feuerwehr wieder einrücken.
Datum: 
Montag, 14. Januar 2019 - 15:50
Die Feuerwehr Haar wurde zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Hans-Pinsel-Straße alarmiert.Die Erkundung ergab, dass Dampf aus einem Pizzaofen einen automatischen Rauchmelder auslösen ließ. Nach Rückstellen der Anlage konnte die Feuerwehr wieder abrücken.
Datum: 
Montag, 14. Januar 2019 - 12:57
Die Feuerwehr Haar wurde zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Richard-Reitzner-Allee alarmiert.Die Erkundung ergab, dass Bauarbeiten einen automatischen Rauchmelder auslösten. Nach Rückstellen der Anlage konnte die Feuerwehr Haar wieder abrücken.
Datum: 
Sonntag, 30. Dezember 2018 - 19:35
Die Feuerwehr Haar wurde von der Polizei zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in die Ludwig-van-Beethoven-Straße gerufen.Bei der Erkundung durch die Feuerwehr konnte nicht eindeutig ermittelt werden, ob es sich um einen Fehlalarm handelte. Deshalb musste die Wohnungstür geöffnet und die Wohnung kontrolliert werden. Es konnte keine Auslöseursache für den Heimrauchmelder ermittelt werden, so dass er außer Betrieb genommen wurde und die Wohnung anschließend wieder verschlossen wurde.
Datum: 
Montag, 17. Dezember 2018 - 8:55
Die Feuerwehr Haar wurde zu einer ausgelösten automatischen Brandmeldeanlage in ein Bürogebäude im Egelfinger Weg alarmiert.Vor Ort stellten sich Bohrarbeiten während Baumaßnahmen als Auslösegrund heraus, so dass sich für die Feuerwehr kein weiteres Eingreifen ergab.
Datum: 
Freitag, 14. Dezember 2018 - 12:19
Die Feuerwehr Haar wurde zu einer ausgelösten automatischen Brandmeldeanlage in ein Bürogebäude in der Richard-Reitzner-Allee alarmiert.Vor Ort stellten sich Schleifarbeiten als Auslösegrund heraus, so dass sich für die Feuerwehr kein weiteres Eingreifen ergab.
Datum: 
Dienstag, 11. Dezember 2018 - 10:55
Die automatisierte Brandmeldeanlage eines Bürogebäudes in der Richard Reitzner Allee löste einen Feueralarm aus. Die Feuerwehr Haar wurde darauf hin von der Feuerwehreinsatzzentrale (FEZ) alarmiert.Vor Ort stellten sich schnell Bauarbeiten als Auslösegrund der Anlage heraus. Für die Feuerwehr ergab sich kein weiteres Eingreifen.

Seiten

'RSS - Täuschungsalarm' adonnieren
wappen home link