Sie sind hier

Verkehrsunfall - Annelies-Kupper-Allee

170
Freitag, 22. August 2014 - 18:10

Die Feuerwehr Haar wurde zu einem Verkehrsunfall in die Annelies-Kupper-Allee alarmiert.

Dort stieß ein Fahrzeug am Ahrntaler Platz gegen den "Blauen Baum" aus Metall, der dort als Kunstwerk auf dem Platz seit 2009 aufgestellt war. Der Fahrer wurde dabei verletzt und konnte sich nicht selber aus dem Fahrzeug befreien. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war er von Zeugen des Unfalls bereits aus dem Fahrzeug befreit worden und wurde betreut. Die Feuerwehr Haar übernahm zusammen mit dem Rettungsdienst sofort die Erstversorgung und transportierte die Besatzung des Rettungshubschraubers Christoph 1 vom Landeplatz zur Unfallstelle. Zur weiteren Behandlung musste der Verletzte in eine Münchener Klinik geflogen werden.
Durch den Aufprall wurde das Kunstwerk, das an die Partnergemeinde im Ahrntal erinnert, stark beschädigt und musste sicherheitshalber umgelegt werden.
Die Feuerwehr Haar sicherte das Objekt mit der Drehleiter und konnte es mit Hilfe eines Krans sicher zu Boden bringen. Die Arbeiten an der Unfallstelle dauerten rund drei Stunden an.

wappen home link