Sie sind hier

Küchenbrand

Druckversion
271
Dienstag, 28. Dezember 2010 - 13:52
Kategorie: 

Die Feuerwehr Haar wurde um 12:52 Uhr zur Katharina-Eberhard-Straße alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte drang bereits dichter Rauch aus dem Küchenfenster im 1. Obergeschoß. Sofort gingen zwei Trupps unter schweren Atemschutz in die Wohnung vor. Mit einem C-Rohr wurde die bereits in Vollbrand stehende Küche abgelöscht. Im Verlauf kamen weitere vier Atemschutzträger zum Einsatz.

Mit einem mobilen Rauchverschlußund durch den Einsatz eines Hochdrucklüfters wurde eine weitere Verrauchung des gesamten Gebäudes verhindert. Durch den schnellen Einsatz konnte der heftige Brand auf die Küche der Wohnung begrenzt werden. Die Bewohner konnten die Wohnung noch rechtzeitig verlassen und blieben unverletzt. Die weiteren Wohnungen wurden von der Feuerwehr kontrolliert und teilweise mit Sperrwerkzeug geöffnet um weitere Personenschäden und eine eventuelle Brandausweitung zu verhindern.

Insgesamt kamen 35 Kräfte der Feuerwehr Haar mit 6 Fahrzeugen unter der Einsatzleitung von Kommandant Thomas Schwinghammer, sowie der Rettungsdienst und die Polizei zum Einsatz. Die genaue Ursache des Brandes wird noch ermittelt, durch den Brand entstand in der Wohnung ein hoher Sachschaden.

wappen home link