Sie sind hier

Auslaufender Kraftstoff

Datum: 
Donnerstag, 16. Juli 2015 - 11:04
Auslaufender Kraftstoff aus einem umgekippten Roller war der Grund für eine Alarmierung der Feuerwehr Haar. Der ausgelaufenen Kraftstoff wurde mittels Bindemittel abgestreut und anschließend aufgenommen. Nach Reinigung der Fahrbahn konnte die Feuerwehr wieder abrücken.
Datum: 
Dienstag, 30. Juni 2015 - 20:36
Über Funk wurde die Feuerwehr Haar zu einer Ölspur in die Johann-Karg-Straße gerufen.Die Feuerwehr musste eine etwa 150m lange Ölspur aufnehmen.
Datum: 
Donnerstag, 9. April 2015 - 20:07
Eine kleinere Dieselspur wurde von der Feuerwehr Haar in der Gronsdorferstraße mittels Ölbindemittel gebunden und aufgenommen. Ein Ölspur-Warnschild wurde ebenfalls aufgestellt.
Datum: 
Mittwoch, 10. September 2014 - 12:19
Per Telefon wurde die Feuerwehr Haar in die Leibstraße gerufen. Dort tropfte aus einem abgestellten PKW Benzin auf die Straße. Mit Bindemittel konnte die Feuerwehr das Benzin aufnehmen.
Datum: 
Freitag, 25. Juli 2014 - 10:40
Die Feuerwehr Haar wurde zu einer Tankstelle alarmiert, bei der mehrere Liter Kraftstoff ausgelaufen waren.Die Kontrolle ergab, dass der Kraftstoff in einen Gully gelaufen war, dieser ist mit einem Ölabscheider gesichert. Somit war für die Feuerwehr kein weiteres Eingreifen erforderlich.
Datum: 
Freitag, 18. Juli 2014 - 17:04
Über Funk wurde die Feuerwehr Haar von der Polizei zu einem Ölfleck in die Richard-Wagner-Straße gerufen.Die Feuerwehr Haar konnte das Öl binden und somit die Gefahr beseitigen.
Datum: 
Freitag, 4. Juli 2014 - 17:05
Die Feuerwehr Haar wurde zu einem Verkehrsunfall in die Ferdinand-Kobell-Straße gerufen bei dem Betriebsstoffe aus einem Fahrzeug liefen.Vor Ort wurde der Brandschutz sichergestellt, aber keine ausgelaufenen Stoffe festgestellt. Nach Übergabe der Einsatzstelle an die Polizei konnte die Feuerwehr wieder abrücken.
Datum: 
Samstag, 5. April 2014 - 12:08
Die Feuerwehr Haar wurde zum Fahrbahnreinigen nach einem Verkehrsunfall auf die B304 alarmiert. Zwei Fahrzeuge waren in einen Auffahrunfall verwickelt. Die Unfallstelle wurde durch die Feuerwehr abgesichert und auslaufende Kühlflüssigkeit mit Bindemittel aufgenommen.
Datum: 
Donnerstag, 8. August 2013 - 19:01
Die Feuerwehr Haar wurde über Funk zu einem PKW in der Wasserburgerstraße gerufen, aus dem Öl ausgelaufen war.Unter einem Fahrzeug hatte sich ein Ölfleck gebildet, der durch die Feuerwehr abgestreut und damit gebunden werden musste.
Datum: 
Samstag, 27. Juli 2013 - 17:29
Benzinaustritt aus einem PKW war der Grund für eine Alarmierung der Feuerwehr Haar. In der Ladehofstrasse verlor ein auf dem S-Bahnhof Parkplatz abgestellter Kleinwagen größere Mengen Benzin. Die hochsommerlichen Temperaturen hatten dazu geführt, dass sich das Benzin des vermutlich vollgetankten Wagens ausdehnte und über die Notentlüftung ablief. Die Feuerwehr öffnete eine Tankschlauchklemme und konnte danach einige Liter Benzin abpumpen um den Überduck zu beseitigen. das bereits ausgelaufenen Benzin wurde mit Ölbindemittel gebunden, aufgenommen und entsorgt.

Seiten

'RSS - Auslaufender Kraftstoff' adonnieren
wappen home link