Sie sind hier

Auslaufender Kraftstoff

Datum: 
Montag, 9. April 2018 - 11:17
Erneut wurde die Feuerwehr Haar in die Brunnerstraße gerufen um aus einem Fahrzeug ausgetretenes Benzin aufzunehmen.Die Feuerwehr reinigte ca. 1m2 Fläche mit Hilfe von Öl-Bindemittel. 
Datum: 
Samstag, 7. April 2018 - 9:43
Die Feuerwehr Haar wurde in die Brunnerstraße gerufen, weil dort nach einem verunglückten Ausparkversuch aus einem PKW Diesel lief.Nach dem das Fahrzeug von der Fahrbahn geschoben werden konnte, wurde die Fahrbahn gereinigt und das Fahrzeug gegen weiteren Dieselaustritt gesichert.
Datum: 
Samstag, 24. Februar 2018 - 15:51
Die Feuerwehr Haar wurde zu auslaufenden Betriebsstoffen nach einem Verkehrsunfall an der Ecke Jagdfeldring/Münchener Straße alarmiert.Dort kam es zu einem Unfall zwischen zwei PKW. Die Feuerwehr konnte schnell die ausgelaufenen Betriebsmittel mit Ölbindemittel binden und anschliessend die Fahrbahn wieder reinigen. Nach dem Aufstellen von Ölspurwarnschildern rückten die Einsatzkräfte wieder ein.
Datum: 
Sonntag, 28. Januar 2018 - 13:55
Telefonisch wurde die Feuerwehr zu einem Unfall im Kreuzungsbereich B304/B471 auf der Wasserburger Straße gerufen.Dort kam es zu einem Unfall zwischen zwei PKW. Die Feuerwehr konnte schnell die ausgelaufenen Betriebsmittel mit Ölbindemittel binden und anschliessend die Fahrbahn wieder reinigen.
Datum: 
Mittwoch, 17. Januar 2018 - 21:02
Die Feuerwehr Haar wurde telefonisch zu einer Tiefgarage in die Mozartstraße gerufen, weil dort Benzin aus einem PKW auslief.Vor Ort stellten die Einsatzkräfte allerdings nur den Austritt geringerer Mengen Benzin fest, so dass es ausreichend war, eine natürliche Belüftung der Garage vorzunehmen.
Datum: 
Donnerstag, 13. Juli 2017 - 16:25
Die Feuerwehr Haar wurde zu auslaufendem Benzin  in die Bahnhofstraße gerufen.Auf ca. 1m2 lief Motoröl aus einem Roller, welches mittels Ölbinder schnell aufgenommen werden konnte.
Datum: 
Freitag, 7. Juli 2017 - 19:37
Die Feuerwehr Haar wurde zu auslaufendem Motoröl in die Ferdinand-Kobell-Straße gerufen.Auf ca. 1m2 lief Motoröl aus einem PKW, welches mittels Ölbinder schnell aufgenommen werden konnte.
Datum: 
Freitag, 26. Mai 2017 - 17:04
Die Feuerwehr Haar wurde zu ausgelaufenem Kraftstoff in den Jagdfeldring alarmiert.Dort war eine etwa 15m lange und bis zu 50cm breite Ölspur mit Bindemittel aufzunehmen. Zur Sicherheit stellten die Einsatzkräfte noch Warnschilder auf und konnten anschließend wieder abrücken.
Datum: 
Donnerstag, 15. Dezember 2016 - 15:30
Die Feuerwehr Haar wurde zu einem Kraftstoffaustritt an den Lindenplatz alarmiert. Beim Entladen eines 500 Liter Tanks kippt dieser und so flossen ca. 40-30 Liter Dieselkraftstoff auf einer Fläche von 30 Quadratmetern aus. Die Feuerwehr Haar band den ausgelaufenen Kraftstoff mittels Ölbindemittel. Weitere Arbeiten wurden anschließend von einem ebenfalls alarmierten Entsorgungsunternehmen übernommen.
Datum: 
Mittwoch, 14. Dezember 2016 - 20:52
Rund zwei Stunden dauerte ein Einsatz, der die Feuerwehr Haar am Mittwochabend beschäftigte. Aus einem Oldtimer PKW war in einer Tiefgarage Benzin ausgelaufen. Gegen 20.50 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, weil Anwohner an der Mozartstr. einen merkwürdigen Geruch in einem Gebäude wahrgenommen haben. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Geruch aus der Tiefgarage kam. Unter Atemschutz wurde die Garage abgesucht und die Explosionsgefahr geprüft. Schnell stellte sich heraus, dass dort aus einem PKW Benzin tropfte und sich schon darunter angesammelt hatte. Der ausgelaufene Kraftstoff wurde sofort gebunden und die Garage mit mehreren Lüftern belüftet, damit die Dämpfe abziehen konnten. Ebenso wurde versucht, unter Atemschutz den Tank des PKW abzudichten und den restlichen Kraftstoff aufzunehmen. Die aufwändigen Arbeiten unter dem Schrägparker und in der Garage zogen sich etwa zwei Stunden hin, dabei kamen 6 Atemschutzträger zum Einsatz.

Seiten

'RSS - Auslaufender Kraftstoff' adonnieren
wappen home link