Vergessenes Adventsgesteck

Haupt-Reiter

Druckversion
6
Mittwoch, 27. November 2002 - 7:04
Kategorie: 

Vergessene Kerzen auf einem Adventsgesteck hätten am frühen Mittwoch Morgen beinahe zu größeren Schäden geführt. In einer Firma in Haar war die Kerze des Gesteckes über Nacht vergessen worden. Als diese in den frühen Morgenstunden komplett herunter gebrannt war, steckte sie auch die Tannenzweig-Dekoration in Brand. Glücklicherweise ist die Firma mit einer Brandmeldeanlage ausgestattet, die frühzeitig die Feuerwehr Haar alarmierte.

Die anrückenden Kräfte der Feuerwehr löschten das Adventsgesteck mit einer Kübelspritze ab und belüfteten anschließend die Verkaufsräume mit einem elektrischen Belüftungsgerät. Durch die schnelle Benachrichtigung der Feuerwehr konnte hier ein größerer Schaden vermieden werden.

In diesem Zusammenhang bittet die Feuerwehr alle Bürger:

  • Lassen Sie offenes Licht nicht für kurze Zeit unbeaufsichtigt.
  • Achten Sie beim Aufstellen Ihres Weihnachtsbaumes und Ihrer Adventsgestecke auf ausreichenden Abstand zu Gardinen, Mobiliar und anderen brennbaren Gegenständen.
  • Verwenden Sie immer eine feuerfeste Unterlage.
  • Stellen Sie einen mit Wasser gefüllten Eimer bereit.
  • Wenn es trotzdem brennt, zögern Sie nicht Hilfe zu holen: Tel.: 112
C. Dotzel, FFHaar
wappen home link