Sie sind hier

Spezialausrüstung

Dosisleistungsmessgerät FH 40 G-L 10

Die geläufige Messeinheit bei Strahlung sind Sievert, sie dient zur Bestimmung der Strahlenbelastung von organischen Organismen. Nachdem 1 Sievert (Sv) ein sehr hoher Wert ist, werden vorkommende Werte in Millisievert (mSv) und in Mikrosievert (µSv) gemessen.

Bei einem Einsatz zum Schutz von Sachwerten darf eine Einsatzkraft 15 mSv pro Einsatz aufnehmen, zur Abwendung von Gefahren auf Menschen pro Kalenderjahr 100 mSv und zur Menschenrettung einmal im Leben 250 mSv .

MSA Altair 4x Gasdetektor

Das tragbare Altair 4x wird bei der Feuerwehr Haar zur Messung von Gasen in Gebäuden, Gruben und Kanalschächten verwendet. Der Gasdetektor kann mit seinen vier Sensoren die Konzentration von explosionsfähigen Gasen, den Sauerstoffgehalt in der Umgebungsluft, die
Konzentration von Schwefelwasserstoff H2S (Klärgase), sowie die Konzentration von Kohlenstoffmonoxid CO messen.

Wärmebildkamera

 
Bullard T4:

Baujahr: 2008
Gewicht: 1,7kg
Display: 320x240 Pixel (3")

 
Bullard TI Commander:

Baujahr: 2001
Gewicht: 2,8kg
Display: 5" TFT-Bildschirm

'RSS - Spezialausrüstung' adonnieren
wappen home link