Sie sind hier

Tierrettung

Datum: 
Mittwoch, 21. August 2019 - 11:57
Eine Reisende in der S-Bahn hatte gemeldet, dass sich ein Reh am Zaun der Bahnstrecke im Bereich zwischen Autobahn und B471 eingeklemmt hatte.Die Feuerwehr Haar kontrollierte den beschriebenen Bereich - ohne weitere Feststellung. Somit konnte die Feuerwehr Haar ohne Eingreifen wieder abrücken.
Datum: 
Montag, 29. Juli 2019 - 16:47
Besorgte Anwohner informierten die Feuerwehr über einen Greifvogel der im Innenhof eines Firmengebäudes mehrfach gegen die Fensterscheiben flog.Die Einsatzkräfte entdeckten tatsächlich einen Adler der hoch in einem Baum saß. Für die Feuerwehr ergab sich kein weiteres Eingreifen. Zu spätere Stunde wurde der Einsatzort nochmal besucht, aber der Vogel war dann verschwunden. 
Datum: 
Donnerstag, 18. Juli 2019 - 17:45
Die Feuerwehr konnte eine leicht verletze Schwalbe in der Leibstraße aufnehmen und wieder aussetzen.
Datum: 
Mittwoch, 17. Juli 2019 - 18:37
Die Feuerwehr Haar wurde in ein Ladengeschäft in der Leibstraße gerufen.Dort hatte sich ein Kanarienvogel in die Verkaufsräume verirrt und konnte von der Ladenbesitzerin nicht eingefangen werden. Die Einsatzkräfte konnten den Vogel mit einem Kescher einfangen und brachten ihn anschließend in ein Tierheim nach Riem.
Datum: 
Montag, 15. Juli 2019 - 20:17
Die Feuerwehr Haar wurde zu einer gemeldeten Schlange auf einem Gehweg in die Leistraße gerufen.Da es sich lediglich um eine Blindschleiche handelte, wurde diese eingefangen und im Wald wieder ausgesetzt.  
Datum: 
Sonntag, 14. Juli 2019 - 12:04
Die Feuerwehr Haar befreite einen Raben der sich zwischen einer Glasfassade und einem Geländer verfangen hatte.
Datum: 
Freitag, 14. Juni 2019 - 23:29
Teleefonisch wurde die Feuerwehr Haar in die Rosenstraße zu einem verletzten Marder alarmiert.Passanten meldeten, dass sich ein Marder seltsam verhalten würde und anscheinend verletzt sei. Bei dem Versuch das Tier einzufangen ging der Marder "stiften" und konnte durch die Gärten nicht weiter verfolgt werden. Somit rückte die Feuerwehr Haar unverrichteter Dinge wieder ab.
Datum: 
Dienstag, 11. Juni 2019 - 7:04
Die Feuerwehr Haar wurde telefonisch in die Dianastraße zu einer Tierrettung alarmiert.Dort fanden die Einsatzkräfte eine verletzte Katze vor, die zur weiteren Versorgung in die Tierklinik verbracht wurde.
Datum: 
Montag, 10. Juni 2019 - 9:05
Telefonisch alarmierte die Feuerwehreinsatzzentrale die Feuerwehr Haar in die Waldluststraße. Eine Passantin teilte mit, dass sich eine Katze seit über einem Tag auf einem Baum befand und anscheinden nicht mehr selber herunter kam.Über eine Steckleiter retteten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Haar das verängstigte Tier, das nach dem Absetzen auf den Boden das Weite suchte.
Datum: 
Mittwoch, 22. Mai 2019 - 16:39
Die Feuerwehr Haar musste erneut in die Dianastaße mit der Drehleiter fahren, um den restilichen Bienenschwarm einzufangen.

Seiten

'RSS - Tierrettung' adonnieren
wappen home link