Sie sind hier

Unterstützung Rettungsdienst

Einsätze, bei denen die Feuerwehr den Rettungsdienst unterstützt hat.

Datum: 
Montag, 4. Februar 2019 - 10:13
Über Funk wurde die Feuerwehr Haar zum Transport des Notarztes aus dem Rettungshubschrauber Christoph 1 in die Gronsdorferstraße alarmiert.Für einen Rettungsdiensteinsatz in der Gronsdorferstraße kam der Notarzt per Hubschrauber. Vom Landeplatz zur Einsatzstelle transportierte die Feuerwehr Haar die Besatzung und das Material.
Datum: 
Montag, 4. Februar 2019 - 0:41
Der Rettungsdienst forderte die Drehleiter der Feuerwehr Haar in den Ahrntaler-Platz nach.Dort musste eine Patientin liegend aus dem 2. OG zu Boden gebracht werden, um anschließend in einer Klinik weiter behandelt zu werden. Mit der Krankentragenhalterung am Drehleiterkorb konnte die Person auf der Trage zu Boden gebracht werden. Ein Rettungswagen zusammen mit einem Notarzt übernahmen den Transport und die Versorgung der Patientin.
Datum: 
Donnerstag, 17. Januar 2019 - 19:28
Die Drehleiter der Feuerwehr Haar wurde nach Vaterstetten zur Unterstützng des Rettungsdienstes in die Bahnhofstraße alarmiert.Ein Patient musste liegend aus dem 1. Obergeschoß transportiert werden, das Treppenhaus war zu schmal. Damit blieb nur, den Patienten durch ein Fenster über die Drehleiter zu Boden zu bringen, so dass er in ein Krankenhaus transportiert werden konnte.
Datum: 
Montag, 3. Dezember 2018 - 8:58
Die Feuerwehr Haar unterstützte den Rettungsdienst beim Transport einer verletzten Person mit der Drehleiter in Neukeferloh.Das Treppenhaus war für den erforderlichen liegenden Transport mit der Krankentrage zu klein, so dass ein Patient mittels der Krankentragenhalterung der Drehleiter zu Boden gebracht wurde. Nach Übergabe des Patienten an den Rettungsdienst konnte die Feuerwehr wieder abrücken.
Datum: 
Sonntag, 11. November 2018 - 23:56
Die Drehleiter der Feuerwehr Haar wurde nach Vaterstetten in den Meisenweg alarmiert.Dort musste ein Patient aus dem ersten Obergeschoss liegend abtransportiert werden. Mit der Krankentragenhalterung am Drehleiterkorb konnte der Patient sicher zu Boden gebracht werden
Datum: 
Samstag, 3. November 2018 - 0:18
Der Rettungsdienst forderte die Drehleiter in den Jagdfeldring nach.Dort musste ein Patient liegend, mit Hilfe der Krankentragehalterung an der Drehleiter, aus dem Obergeschoß zu Boden gebracht werden.
Datum: 
Donnerstag, 1. November 2018 - 23:05
Die Feuerwehr Haar wurde zur Unterstützung des Rettungsdienstes zu einer Tragehilfe nachgefordert.Die Einsatzkräfte der Feuerwehr halfen dabei einen Patienten nach einer Reanimation in den Rettungswagen zu tragen.
Datum: 
Sonntag, 14. Oktober 2018 - 10:25
Der Rettungsdienst forderte die Drehleiter in die Untere Parkstraße nach.Dort musste eine Person liegend aus dem 1. Obergeschoß zu Boden gebracht werden.
Datum: 
Dienstag, 9. Oktober 2018 - 18:34
Der Rettungsdienst forderte die Drehleiter in die Blumenstraße nach.Dort musste ein Patient liegend aus dem Obergeschoß zu Boden gebracht werden.
Datum: 
Donnerstag, 13. September 2018 - 11:28
Die Feuerwehr Haar wurde zur Unterstützung des Rettungsdienstes bei der Rettung einer Person mittels der Drehleiter in die Gronsdorfer Straße alarmiert.Vor Ort übernahm die Feuerwehr mit Hilfe der Krankentragehalterung an der Drehleiter eine Person, auf einer Trage liegend, aus dem Dachgeschoss und brachte sie auf Bodenniveau. Dabei wurde noch eine Zwischenstation auf einem Vordach eingelegt. Die Person konnte anschließend wieder an den Rettungsdienst übergeben werden, der sie in ein Krankenhaus brachte.

Seiten

'RSS - Unterstützung Rettungsdienst' adonnieren
wappen home link