Brand in einer Gaststätte

Druckversion
26
Sonntag, 28. August 2005 - 14:40
Kategorie: 

Am Sonntag kam es in einer Haarer Gaststätte gegen 12:40 Uhr zu einem Fettbrand in einer Fritteuse.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Brand bereits vom Personal mit einem Pulverlöscher gelöscht. Die Feuerwehr kontrollierte die Brandstelle mit einer Wärmebildkamera und belüftete das Gebäude mit einem Überdrucklüfter. Alle Personen konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr Haar beendete die Arbeiten nach über einer Stunde. Die geschätzte Schadenhöhe beträgt rund 50.000 €.

A. Kaltenberger, FFHaar
wappen home link