Schwerer Verkehrsunfall auf der B304

Haupt-Reiter

Druckversion
21
Dienstag, 30. November 2004 - 11:06
Kategorie: 

Am Dienstag, 30. November kam es gegen Mittag auf der B304 in Haar zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem drei Personen verletzt wurden.

Gegen 12 Uhr Mittag übersah am Dienstag ein Erdinger beim Linksabbiegen von der B304 in die Blumenstaße in Haar einen stadteinwärts auf der Bundesstraße fahrenden Mercedes. Der Aufprall war so stark, dass der abbiegende Van dabei auf die Seite kippte. Bei dem Unfall erlitten zwei Personen leichte sowie eine Person mittelschwere Verletzungen. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Haar versorgte die Verletzten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes, sicherte die Unfallstelle und reinigte die Fahrbahn. Für ca. eineinhalb Stunden kam es auf der B304 zu Behinderungen die Polizei regelte den Verkehr.

C. Dotzel, FFHaar
wappen home link