Sie sind hier

Einsatztypen

Druckversion

Es können verschiedene Erkennungs-Routinen für unterschiedliche Leitstellen eingebunden werden. Dafür muss nur das Layout der Faxe bekannt sein. Aus dem per OCR erkannten Text können dann die Einsatzdaten zusammenbebaut werden. Um Fehler bei der OCR-Erkennung zu reduzieren, wird beispielsweise die Einsatzadresse über eine Ähnlichkeitsanalyse der gefundenen Adresse im Abgleich mit vorhandenen Straße genutzt. Damit kann über einen definierten Schwellenwert sichergestellt werden, dass Fehler weitestgehend korrigiert werden können.

Aktuell gibt es für folgende Leitstellen Routinen:

  • Feuerwehreinsatzzentrale München Land (FEZ), Landkreis München <Basisbestandteil>
  • ILS Erding, Landkreis Erding <in Arbeit>

Dazu muss anhand des Inhaltes des Faxes der Text zu Attributen eines Einsatzes umgesetzt werden. Jeder Einsatz besitzt eine Reihe an Attributen:

  • address [string] *
    Straßenname im Klartext
  • id.address [integer]
    id der Straße aus der Straßendefinition
  • address2 [string]
    Adresszusatz als Freitext, z.B. Kreuzung
  • alarmplan [integer]
    Nummer des Einsatzplanes (falls vorhanden)
  • city [string] *
    Ortsname
  • id.city [integer]
    id des Ortes
  • filename [string]
    Dateiname zum Fax-PDF
  • id.key [integer]
    id zum Key (siehe unten)
  • object [string]
    Name des hinterlegten Einsatzobjektes
  • id.object [integer]
    id des Einsatzobjektes
  • k.cars1 [list]
    Liste der ids der Primärfahrzeuge, mit Komma getrennt
  • k.cars2 [list]
    Liste der ids der Folgefahrzeuge, mit Komma getrennt
  • k.material [list]
    Liste der ids des Zusatzmaterials
  • marker [integer]
    0|1 steht für Marker nicht gesetzt oder gesetzt
  • person [string]
    Mitteiler oder Kontaktperson als Freitext
  • priority [integer]
    Priorität des Einsatzes: 0= niedrig, 1= normal, 2= hoch, Standard beim Fax = normal
  • remark [string]
    Bemerkungsfeld als Freitext
  • streetno [string]
    Nummer ggf. Zusatz zur Hausnummer
  • lat [long]
    Koordinatenangabe der Einsatzposition
  • lng [long]
    Koordinatenangabe der Einsatzposition
  • zoom [integer]
    Zoomstufe für die Kartendarstellung

auf diese Attribute kann mit gettern und settern zugegriffen werden.

alarm.get('object')
alarm.set('object', 'xyz')

Zusätzlich besitzt der Einsatz noch folgende Attribute, die direkt im Einsatz gespeichert werden und Pflichtfelder sind:

  • timestamp [timestamp]
    Datum des Einsatzes als timestamp
  • key [string]
    Alarmstrichwort und Schlagwort im Klartext
  • type [integer]
    Einsatzyp
        1: aus Fax erzeugt
        2: manuell erzeugt
  • state [integer]
    Aktueller Status des Einsatzes
        0: angelegt, noch nicht aktiv
        1: aktiv, Einsatz wird an die Monitore geliefert
        2: abgeschlossen, Einsatz ist bereits beendet
        3: archiviert, Einsatz liegt im Archiv und kann nur noch im Hintergrund bearbeitet/gesehen werden
Tags: 

eMonitor-Anfrage

CAPTCHA
Zur Vermeidung automatisierter Spam Meldungen.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen des Bildes ein.
wappen home link