Sie sind hier

Wohnungsöffnung

Immer dann, wenn Polizei oder Rettungsdienst vor verschlossener Tür stehen oder Eile geboten ist, weil Gefahr in Verzug ist, kann die Feuerwehr hinzugezogen werden, um eine Wohnungstür zu öffnen. Wichtig ist an dieser Stelle, dass die Feuerwehr nicht als Schlüsseldienst unterwegs ist.

Datum: 
Sonntag, 17. Juni 2018 - 12:18
Die Feuerwehr Haar wurde in den Jagdfeldring zu einer Wohnungsöffnung alarmiert.Ein Hausnotrufsystem wurde ausgelöst und die besagte Person reagierte nicht auf Rückrufe. Vor Ort stellte sich, nach Rücksprache mit der betroffenen Person, schnell heraus, dass kein Auslösegrund vorlag. Für die Feuerwehr ergab sich so kein Eingreifen.
Datum: 
Samstag, 16. Juni 2018 - 16:39
Die Feuerwehr Haar wurde zu einer Wohnungsöffnung in den Wieselweg alarmiert.Über eine Schiebleiter und ein gekipptes Fenster konnten sich die Einsatzkräfte Zugang zu der betroffenen Wohnung verschaffen und fanden eine erkrankte Person vor. Der ebenfalls alarmierte Rettungsdienst übernahm die medizinische Versorgung der Person.  
Datum: 
Montag, 4. Juni 2018 - 8:08
Die Feuerwehr Haar wurde zu einer Wohnungsöffnung in den Jagdfeldring alarmiert.Beim Ausrücken wurde der Einsatz durch die Feuerwehreinsatzzentrale allerdings wieder abbestellt.
Datum: 
Freitag, 18. Mai 2018 - 19:20
Die Feuerwehr Haar wurde zu einer Wohnungsöffnung bei akuter Gefahr an den Ahrntaler Platz alarmiert.Die Bewohnerin einer Wohnung hatte sich ausgesperrt, der Herd war allerdings angeschaltet. Über die Türe und den Balkon versuchten sich die Einsatzkräfte Zutritt zur Wohnung zu verschaffen, was über die geöffnete Balkontür schnell gelang. Nachdem der Herd ausgeschaltet werden konnte, konnte die Wohnung wieder an die Bewohnerin übergeben werden und die Feuerwehr einrücken.
Datum: 
Donnerstag, 17. Mai 2018 - 12:24
Die Feuerwehr Haar wurde zu einer Wohnungsöffnung in die Flurstraße alarmiert.Laut Polizei gab es seit einigen Tagen kein Lebenszeichen eines Bewohners. Über den Balkon und über die Wohnungstüre versuchten die Einsatzkräfte Zutritt zur Wohnung zu erlangen. Mittels Spezialwerkzeug gelang es die Wohnungstüre zu öffnen. Der Bewohner lag am Boden und war ansprechbar, musste allerdings dringend ärztlich versorgt werden. Der Feuerwehrarzt und der ebenfalls alarmierte Rettungsdienst übernahmen die Erstversorgung. Die Person musste im weiteren Verlauf mit der Krankentragehalterung der Drehleiter liegend zu Boden gebracht werden und kam anschließend in ein Krankenhaus. Nach Übergabe der Einsatzstelle an die Polizei konnte die Feuerwehr wieder einrücken.
Datum: 
Mittwoch, 16. Mai 2018 - 20:32
Die Feuerwehr Haar wurde zu einer Wohnungsöffnung in den Jagdfeldring alarmiert.Die Einsatzkräfte versuchten sowohl über die Drehleiter und den Balkon als auch über die Wohnungstüre Kontakt zur Bewohnerin aufzunehmen. Über den Balkon gelang es Kontakt zu einer Person in einem Sessel aufzunehmen, die angab alleine nicht mehr aufstehen zu können. Mittels Spezialwerkzeug wurde die Wohnungstüre daraufhin gewaltsam geöffnet und die Bewohnerin konnte durch den Rettungsdienst versorgt werden. Nach dem Einbau eines Ersatzschlosses wurde die Einsatzstelle an die Polizei und den Rettungsdienst übergeben.
Datum: 
Dienstag, 8. Mai 2018 - 15:26
Die Feuerwehr Haar wurde zu einer Wohnungsöffnung in den Jagdfeldring alarmiert.Eine Person mit einer bekannter Herzvorerkrankung öffnete die Wohnungstür nicht, so dass die Feuerwehr alarmiert werden musste. Über die Drehleiter konnten Einsatzkräfte die Person im Schlafzimmer liegend ausmachen, so dass die Wohnungstür geöffnet wurde, um zur Person vorzudringen.Es stellte sich heraus, dass die gehörlose Person lediglich schlief und keine weiteren Maßnahmen erforderlich waren.
Datum: 
Freitag, 4. Mai 2018 - 8:45
Die Feuerwehr Haar wurde in die Peter-Henlein-Straße zu einer Wohnungsöffnung alarmiert.Vor Ort traf gleichzeitig die Tochter der betroffenen Person mit einem Zweitschlüssel ein, so dass der ebenfalls alarmierte Rettungsdienst die Wohnung ohne Hilfe der Feuerwehr betreten konnte. Der Feuerwehrarzt unterstützte noch bei der Begutachtung der Person bevor die Feuerwehr die Einsatzstelle an den Rettungsdienst übergab und wieder einrücken konnte.
Datum: 
Montag, 23. April 2018 - 23:12
Die Feuerwehr Haar wurde an den Ahrntaler Platz zu einer Wohnungsöffnung alarmiert.Vor Ort öffnet die Person der betroffenen Wohnung die Türe selbstständig, so dass sich kein Eingreifen für die Feuerwehr ergab.
Datum: 
Montag, 23. April 2018 - 8:57
Die Feuerwehr Haar wurde zu einer Wohnungöffnung in die Ferdinand-Kobell-Straße alarmiert.Ein Hausnotrufsystem wurde ausgelöst und die auslösende Person war im Anschluss nicht mehr telefonisch erreichbar. Mit Hilfe eines Zweitschlüssels konnten die Einsatzkräfte schnell in die Wohnung gelangen und fanden eine Person vor, die wohlauf war. Es ergab sich kein weiteres Eingreifen.

Seiten

'RSS - Wohnungsöffnung' adonnieren
wappen home link