Rettung aus Höhen und Tiefen

Wohnungsöffnung - Ahrntaler-Platz

Datum: 
Donnerstag, 3. November 2022 - 23:22
Die Feuerwehr Haar wurde zu einer Wohnungsöffnung in den Ahrtahler-Platz alarmiert.Angehörige machten sich Sorgen, weil der Bewohner nicht ans Telefon ging. Bei Ankunft der Feuerwehr hatte sich das Ganze aber bereits geklärt, der Bewohner hatte lediglich geschlafen und das Telefon nicht gehört. Somit war für die Feuerwehr Haar kein weiteres Eingreifen erforderlich und die Einsatzkräfte konnten wieder abrücken.

Absturz in Schacht - Münchener Straße

Datum: 
Samstag, 11. Dezember 2021 - 10:51
Die Feuerwehr wurde zu einem Sturz in einer Baugrube in die Münchener Straße alarmiert.Ein Bauarbeiter war in einer Baugrube gestürzt. Der ebenfalls alarmierte Notarzt betreute zusammen mit der Besatzung eines Rettungswagen den Patienten. Die Einsatzstelle in der Baugrube war durch hervorstehende Eisenstangen nur schwer zu erreichen.Die Feuerwehr unterstützte bei der Transportbegleitung mittels Schleifkorbtrage am Kran der Baustelle, um den Patienten möglichst erschütterungsfrei und achsengerecht zum Weitertransport zum Rettungswagen zu bringen.

Rettung von verletzer Person mit Drehleiter - Am See

Datum: 
Freitag, 17. August 2018 - 7:35
Die Feuerwehr Haar unterstützte den Rettungsdienst beim Transport einer verletzten Person mit der Drehleiter in der Straße "Am See".Ein Patient musste auf Anordnung des Rettungsdienstes liegend mittels der Krankentragenhalterung der Drehleiter zu Boden gebracht werden. Nach Übergabe des Patienten an den Rettungsdienst konnte die Feuerwehr wieder abrücken.

Rettung von Person auf Baukran (Vaterstetten)

Datum: 
Freitag, 8. Dezember 2017 - 19:18
Die Drehleiter der Feuerwehr Haar wurde zu einer Personenrettung von einem Baukran in den Dohlenweg nach Vaterstetten alarmiert.Vor Ort fanden die Einsatzkräfte folgende Lage vor: Eine Person stand auf einem Betonkübel hängend an einem Baukran. Auf der ganzen Baustelle war der Strom ausgefallen und konnte nicht wieder hergestellt werden. Die Feuerwehr konnte mittels der Drehleiter die Person aus ihrer misslichen Lage befreien und sicher zu Boden bringen.

Rettung von verletzter Person mit der Drehleiter (Neukeferloh)

Datum: 
Freitag, 24. November 2017 - 14:27
Die Feuerwehr Haar unterstützte den Rettungsdienst beim Transport einer verletzten Person mit der Drehleiter in Neukeferloh.Das Treppenhaus war für den erforderlichen Transport mit der Krankentrage zu klein, so dass ein Patient liegend mittels der Krankentragenhalterung der Drehleiter zu Boden gebracht wurde. Nach Übergabe des Patienten an den Rettungsdienst konnte die Feuerwehr wieder abrücken.

Rettung von verletzter Person mit Drehleiter - Zunftstraße

Datum: 
Donnerstag, 23. November 2017 - 13:59
Die Feuerwehr Haar unterstützte den Rettungsdienst beim Abtransport einer erkrankten Person mittels der Drehleiter.Die Drehleiter der Feuerwehr Haar wurde in die Zunftstraße alarmiert, um eine Person mittels der Krankentragenhalterung liegend zu Boden zu bringen. Das Treppenhaus war für einen Transport mit der Krankentrage zu klein. Nach Übergabe der Patientin an den Rettungsdienst konnte die Feuerwehr wieder abrücken.

Rettung aus Tiefe (Vaterstetten)

Datum: 
Mittwoch, 25. Oktober 2017 - 10:56
Die Feuerwehr wurde zu einer Personenrettung mittels Drehleiter in den Fasanenweg nach Vaterstetten alarmiert.Dort hatte sich eine Person auf einer Baustelle verletzt und musste aus einer Grube gehoben werden. Nach Rücksprache mit der Feuerwehr Vatersteten, ergab sich für die Feuerwehr Haar kein Eingreifen, da die Person über eine Schleifkorbtrage gerettet werden konnte. Die Feuerwehr Haar rückte daraufhin wieder ein.

Seiten