Verkehrsabsicherung nach VU

Verkehrsabsicherung nach Unfall - Münchener Straße

Datum: 
Samstag, 3. Oktober 2020 - 11:46
Auf der Rückfahrt vom vorangegangenen Einsatz kam das Löschfahrzeug der Wache Blumenstraße an einem Auffahrunfall mit 3 PKW in der Münchener Straße vorbei. Dieser wurde verkehrstechnisch, bis zum Eintreffen der Polizei, abgesichert. Da es keine Verletzen oder auslaufende Betriebsstoffe gab konnten die Einsatzkräfte die Einsatzstelle rasch an die Polizei übergeben und wieder einrücken.

Verkehrsabsicherung nach Verkehrsunfall - Grasbrunner Straße

Datum: 
Samstag, 19. September 2020 - 20:27
Die Feuerwehr Haar wurde zur Verkehrsabsicherung zu einem Verkehrsunfall Ecke Wasserburger-/Grasbrunner Straße alarmiert.Dort kam es zu einem Unfall zwischen einem Kraftrad und einem PKW, bei dem sich der Kraftfahradfahrer verletzte und bei Eintreffen der Feuerwehr bereits durch den Rettungsdienst und den First Responder aus Feldkirchen versorgt wurde.Mit Hilfe des Verkehrssicherungsanhängers wurde die Einsatzstelle abgesichert. Bis zum Abschluss der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet. Ausgelaufene Betriebsmittel wurden ebenfalls aufgenommen. Nach dem die verunfallten Fahrzeuge abgeschleppt wurden und die Pollizei den Kreuzungsbereich wieder dem Verkehr freigegeben hatte, konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr wieder einrücken.

Verkehrslenkung nach VU - A99

Datum: 
Freitag, 17. Juli 2020 - 5:52
Die Feuerwehr Haar wurde zur Verkehrslenkung nach einem Verkehrsunfall auf der A99 in Fahrtrichtung Süden alarmiert.Ein Kleintransporter hatte sich überschlagen und war neben der Fahrbahn auf den Rädern zum Stehen gekommen. Bei Ankunft der Feuerwehr Haar war bereits die Polizei vor Ort. Nach der Kontrolle auf auslaufende Betriebsstoffe, wurde die Batterie abgeklemmt und anschließend konnte die Feuerwehr Haar wieder abrücken.

Verkehrsunfall - A99

Datum: 
Montag, 11. Mai 2020 - 14:22
Die Feuerwehr Haar wurde zu einem Verkehrsunfall auf die A99 / Fahrrichtung Salzburg alarmiert.Dort kam es zu einem Unfall zwischen zwei PKW, bei dem sich drei Personen verletzen. Die Einsatzkräfte unterstützen bei der Erstversorgung der Verletzen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und sicherte die Unfallstelle verkehrstechnisch ab. Nach der Übergabe der Einsatzstelle an die Polizei konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.

Verkehrsunfall - B471

Datum: 
Dienstag, 5. Mai 2020 - 12:58
Die Feuerwehr Haar wurde zu einem Verkehrsunfall Ecke B471 mit der Ringstraße gerufen.Dort kam es zu einem Zusammenstoß von zwei PKW, bei dem sich eine Fahrerin verletzte. Diese wurde bereits durch den ebenfalls alarmierten Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle verkehrstechnisch ab und reinigte die Straße. Nach der Übergabe der Einsatzstelle an die Polizei konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.

Verkehrslenkung - BAB 99

Datum: 
Donnerstag, 2. April 2020 - 8:10
Der Verkehrssicherunganhänger der Feuerwehr Haar wurde zu einer Verkehrslenkung- /absicherung nach einem Unfall auf die BAB 99 alarmiert.Da die Einsatzstelle allerdings ca. 500m vor der Anschlussstelle Haar lag ergab sich nach Absprache mit der, für diesem Autobahnabschnitt zuständigen Feuerwehr Hohenbrunn, kein Eingreifen für die Feuerwehr Haar.

Verkehrslenkung - A99

Datum: 
Samstag, 15. Februar 2020 - 3:48
Die Feuerwehr Haar wurde zu einer Verkehrslenkung nach einem Unfall auf die A99 alarmiert.Ein voll beladener LKW war nach Rechts von der Fahrbahn der A99 in Fahrtrichtung Süden abgekommen. Dabei hatte er auf einer Länge von mehr als 100 Metern die Leitplanke beschädigt, bis er neben der Fahrbahn im Grünstreifen zum Stehen gekommen war.Die alarmierten Kräfte von Autobahnpolizei und Rettungsdienst forderten die Feuerwehr Haar zur Absicherung der Einsatzstelle an.Während der Unfallaufnahme musste die äußerste rechte Fahrspur und der Standstreifen durch die Feuerwehr gesperrt und die Unfallstelle ausgeleuchtet werden. Nachdem die Autobahnmeisterei eintraf, übernahm diese die Sicherung und die Einsatzkräfte der Feuerwehr Haar konnten wieder abrücken.

Straße reinigen nach VU - Grasbrunner Straße

Datum: 
Dienstag, 12. November 2019 - 17:24
Die Feuerwehr Haar wurde zur Reinigung der B471 nach einem Verkehrsunfall alarmiert.Ein PKW war mit einem entgegen kommenden Traktorgespann kollidiert und die Fahrerin dabei mittelschwer verletzt worden. Die Feuerwehr Haar übernahm zusammen mit der Feuerwehr Grasbrunn die Absicherung der Einsatzstelle und leuchtete sie für die Unfallaufnahme durch das Unfallkommando der Polizei aus. Aufgrund der Verkehrslage musste eine Umleitung eingerichtet und der Verkehr großräumig an der Einsatzstelle vorbei geleitet werden.Nach der Unfallaufnahme unterstützte die Feuerwehr Haar bei der Reinigung der Straße und konnte diese anschließend an den Straßenmeister übergeben und die Sperrung aufheben.

Verkehrsabsicherung - A99

Datum: 
Samstag, 16. März 2019 - 12:08
Die Feuerwehr Haar wurde zu einem Rettungsdiensteinsatz auf die BAB 99 in Fahrtrichtung Salzburg alarmiert, um eine Verkehrsabsicherung aufzubauen.Der gemeldete Abschnitt wurde befahren, es konnte aber kein Rettungsdiensteinsatz festgestellt werden, so dass die Feuerwehr ohne Eingreifen wieder einrücken konnte.

Seiten