Brennt landwirtschaftliches Anwesen

Haupt-Reiter

Druckversion
18
Sonntag, 16. September 2007 - 7:02
Kategorie: 

In den frühen Morgenstunden wurde der Einsatzleitwagen des Landkreises zu einem Großbrand einer Hühnerfarm nach Siegertsbrunn gerufen. Zur Unterstützung der Wasserversorgung alarmierte die Einsatzleitung außerdem das Tanklöschfahrzeug TLF 24/50. Dennoch brannte das Anwesen vollständig nieder. Infolge der Inversionswetterlage wurde die Rauchwolke Richtung Norden getrieben. Wegen des starken Brandgeruchs im Ortsgebiet alarmierten am Morgen einige Bürger die Feuerwehr Haar. Es stellte sich aber heraus, dass es sich lediglich um die Ausläufer des Brandes in Siegertsbrunn handelte.

wappen home link