Sie sind hier

St. Konrad Schule besucht Feuerwehr Haar

Druckversion
Datum: 
22.06.2015

„Wieviel Badewannen passen in ein Tanklöschfahrzeug“ das war nur eine der zahlreichen Fragen, die die Kinder der St. Konrad Schule kürzlich bei ihrem Besuch in der Feuerwehr Haar gestellt haben.

Diese und viele, viele weitere Fragen wurden geduldig beantwortet, um den Wissenshunger der Drittklässler zu stillen, die mit ihren Lehrerinnen in die Feuerwache kamen. Insgesamt haben vier Klassen die Feuerwehr besucht und dabei viel Interessantes über die Haarer Wehr erfahren.
Neben Themen, wie die Ausrüstung eines Feuerwehrmanns, ging es auch um Atemschutz, sowie das richtige Verhalten bei einem Brand und den Notruf. Highlight war natürlich wie immer die Besichtigung der Fahrzeughalle und der Feuerwehrautos. Dabei waren besonders die technischen Details gefragt und um sich die Wassermenge im Tank besser vorzustellen, kam es zu dem Vergleich mit den Badewannen.

Jede Klasse durfte auch die Atemschutzwerkstatt besuchen und bekam einen Feuerwehrmann in kompletter Schutzausrüstung mit Atemschutzgerät vorgestellt. Zum Abschluss konnten sich die Kinder noch die 30 Meter hohe Drehleiter aus der Nähe ansehen und bekamen so einen Eindruck davon, wie weit das Gerät in den Himmel reicht.
Wer ab Herbst 2015 selber zur Feuerwehr Haar kommen möchte, kann sich jetzt unter: www.ff-haar.de/ausbildung informieren und für die zweijährige Ausbildung anmelden

Tags: 
Brandschutzerziehung
wappen home link