Sie sind hier

Abschlussprüfung der Ausbildungsgruppe 2003/2005

Haupt-Reiter

Druckversion
Datum: 
30.07.2005

Am Samstag, den 30. Juli 2005 absolvierten sechs junge Feuerwehrmänner die Abschlussprüfung bei der Freiwilligen Feuerwehr Haar.

Nachdem sich die sechs Feuerwehranwärter zwei Jahre lang jeden Donnerstagabend zur Ausbildung und an zahlreichen Samstagen zu Sonderübungen getroffen hatten, konnten sie nun am vergangenen Samstag ihre Abschlussprüfung ablegen. Während die Feuerwehranwärter seit einem Jahr bei Einsätzen lediglich im Hintergrund Erfahrungen sammeln durften, werden sie nun als vollwertige Miglieder in die aktive Mannschaft übernommen.

Um in Zukunft weitaus vielfältigere Aufgaben übernehmen zu können, mussten die sechs jungen Männer in einer schriftlichen und praktischen Prüfung zeigen, was sie in den vergangenen zwei Jahren gelernt hatten. Die Löschmeister der Feuerwehr Haar begutachteten mit strengem Blick, wie die Ausbildungsgruppe die ihnen gestellten Aufgaben - wie den Aufbau eines Löschangriffs, die Befreiung einer eingeklemmten Person nach einem Verkehrsunfall, die Bergung eines Lkw sowie sechs weitere simulierte Einsatzsituationen - souverän meisterte.

Nach vier Stunden Prüfungszeit nahmen Andreas Fleischer, Thomas Kammermeier, Wolfgang Lögl, Tobias Scheitler, Jürgen Schmid und Angelo Wiesmeier erleichtert ihre Urkunden vom Stellvertredenden Kommandant Johann Linsmaier entgegen. In Anerkennung der geleisteten Stunden in der zweijährigen Ausbildungszeit läd der Verein die sechs Absolventen zu einer Bildungsfahrt zusammen mit der restlichen Mannschaft nach Strasbourg ein.

Im September dieses Jahres startet bereits eine neue Ausbildungsgruppe bei der Freiwilligen Feuerwehr Haar. Jugendliche ab 15 Jahren, die anderen helfen, für das Leben lernen, ihren Kindheitstraum erfüllen, Spaß mit Freunden haben, technische Möglichkeiten erlernen und Action erleben wollen, können sich beim Ausbildungsleiter Tobias Rousselle per e-mail: ausbildung@ff-haar.de unverbindlich für einen ersten Informationsabend anmelden.

Text: C. Dotzel

 

Tags: 
Ausbildung
wappen home link